Tag: 21. Februar 2021

Impression aus dem alten Hafen von Marseille. (Foto: privat)

Freundeskreis sagt drei Termine ab: Dia-Vortrag über „Marseille“ als kleines Trostpflaster

Coronabedingt muss auch der Freundeskreis Holzwickede-Louviers in der ersten Märzhälfte drei Termine stornieren, die sich im allgemeinen großer Beliebtheit erfreuen: Sowohl der Filmabend im Ev.Gemeindehaus (1.3.), der französische Kochabend in der WIHOGA Dortmund (2.3.) und der Gesprächskreis Cercle français (4.3.) können aufgrund der Kontaktbeschränkungen nicht angeboten werden.

Weiterlesen

Mitglieder der Bewegung Maria 2.0 haben nach dem Fottesdienst heute die Thesen 2.0 auch an der Kirchentür St. Stephanus angeschglagen. In den Thesen wird deutliche Kritik an der Kirchenfpührung geübt. (Foto: privat)

Neuer Thesenanschlag nach 500 Jahren: Deutliche Kritik an Kirchenführung

Mitglieder der St. Stephanus-Gemeinde solidarisierten sich nach dem Sonntagsgottesdienst heute (22. Februar) mit den Forderungen der Reformbewegung Maria 2.0. Mit dem Thesenanschlag 2.0 an Dom- und Kirchentüren im gesamten Bundesgebiet weist die Reformbewegung Maria 2.0 auf die eklatanten Missstände in der katholischen Kirche hin und untermauert damit ihre Forderungen nach Reformen hin zu einer zukunftsfähigen Kirche. In den Thesen, die auch an die Kirchentür der St. Stephanus-Kirche angeschlagen wurde, wird deutlich Krtitik an der Kirchenführung geübt.

Weiterlesen

Der Jugendreferent der ev. Kirchengemeinde, Hendrik Lemke (li.,) geht in Elternteilzeit und übergibt für ein halbes Jahr das Steuer an die Gemeindepädagogin Yvonne Queder. (Foto: Ev. Jugend)

Elternzeit-Vertretung: Jugendreferent Hendrik Lemke übergibt an Yvonne Queder

In der Ev. Jugend Holzwickede und Opherdicke steht ab morgen (22 Februar) eine personelle Veränderung an: Der Jugendreferent der evangelischen Kirchengemeinde Holzwickede und Opherdicke, Hendrik Lemke (28 Jahre), wird ab morgen für ein halbes Jahr in Elternzeit gehen. Hendrik Lemke überreicht das Steuerrad seiner Vertretung, der Gemeindepädagogin Yvonne Queder (33 Jahree), die in den nächsten sechs Monaten die vielfältige Kinder- und Jugendarbeit fortführen wird.

Weiterlesen

Der Kreis Unna gab im Vorjahr 3.643 Führscheine an Fahranfänger aus. (Foto: andibreit - Pixabay)

Corona wirkt sich deutlich aus: Weniger Führerschein-Anträge beim Kreis Unna

Nur eingeschränkt geöffnete Fahrschulen, das Aufschieben nicht unbedingt notwendiger Behördenbesuche und großzügige Übergangsregelungen in Bezug auf Verlängerungen von Fahrerlaubnissen: Die Corona-Pandemie hat sich deutlich auf die Arbeit der Führerscheinstelle beim Kreis Unna ausgewirkt. Das zeigt ein Blick in die Jahresstatistik 2020 der Straßenverkehrsbehörde. "In nahezu allen Bereichen sind die Anträge zurückgegangen", erklärt der zuständige Sachgebietsleiter Oliver Sonnack.

Weiterlesen

Überwältigende Mehrheit für seine erneuete Nominierung im Wahlkreis 144: Bundestagsabgeordneter Oliver Kaczmarek. (Foto: SPD UB Unna)

SPD im Kreis Unna stellt Oliver Kaczmarek erneut als Bundestagskandidaten auf

Oliver Kaczmarek will auch bei der Bundestagswahl im September den Wahlkreis Unna I für die SPD gewinnen. Das hat der Bundestagsabgeordnete am Samstag, 20. Februar, bei der Delegiertenversammlung in der Unnaer Stadthalle erklärt, wo die Genossinnen und Genossen - unter besonderen Hygiene- und Schutzmaßnahmen - große Geschlossenheit zeigten: Mit 97 Prozent Zustimmung wählten die Delegierten aus Bergkamen, Kamen, Bönen, Unna, Fröndenberg, Holzwickede und Schwerte Oliver Kaczmarek, der bereits seit 2009 Mitglied des Deutschen Bundestags ist. "Mit diesem (überwältigenden) Stimmenpolster hat mir meine Partei den Rücken für die Bundestagswahl 2021 und für die bisherige Arbeit gestärkt", freut sich Kaczmarek.

Weiterlesen

Kunstrasen Schulzentrum

Sportplatz am Schulzentrum ab Montag wieder für Individualsport geöffnet

Wie am vergangenen Freitag bereits berichtet erlaubt die ab Montag (22. Februar) gültige Corona-Schutzveriordnung unter bestimmten bedingungen wieder den Individualsport auf öffentlichen und privaten Sportanlagen. Die Gemeinde hat auf die Lockerungen kurzfristig reagiert und öffnet ab morgen in der Zeit von 17 bis 20 Uhr wieder den Sportplatzplatz am Schulzentrum für Individualsport (Joggen, Walken. Leichtathletik)

Weiterlesen

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv