Tag: 8. Februar 2020

Sturmwarnung: Am Montag schulfrei an allen Holzwickeder Schulen

Wegen der zu erwartenden Wetterlage wird am Montag, 10. Februar, kein Unterricht an den Holzwickeder Schulen stattfinden, wie die Gemeinde heute (8. Februar) mitteilt.

Hintergrund ist eine Vorabinformation des Deutschen Wetterdienstes, der vor schweren Sturmböen mit bis zu 120 km/h warnt, die in der Nacht zum Montag und bis zum Montagmorgen andauern soll.

Deshalb hat die Gemeinde Holzwickede entschieden, dass die sichere Erreichbarkeit der Schulen nicht garantiert werden kann und die Schulen geschlossen bleiben.

Schulleitungen sowie Lehrerinnen und Lehrer müssen zum Dienst erscheinen, daher sind die Schulen mit einem Notdienst besetzt. Kinder, die dennoch die Schulen erreichen sollten, werden also nicht vor verschlossenen Türen stehen.

Update v. 9. 2.: Auch die Karl-Brauckmann-Schule, eine Förderschule des Kreises Unna, bleibt am Montag (10. Februar) geschlossen, wie die Kreispressestelle bekannt gibt.

83 junge Sportlerinnen und Sportler, die im Vorjahr und und im 2. Halbjahr 2018 besonders erfolgreich waren, wurden heute im Forum geehrt: Mit ihren Trainern, Betreuern und den Gemeindevertreter stellte sich der sportliche Nachwuchs anschließend zum Gruppenfoto. (Foto: P. Gräber Emscherblog

83 erfolgreiche junge Sportler geehrt

Die erfolgreichen jungen Sportlerinnen und Sportler der Gemeinde Holzwickede sind heute (8. Februar) im Forum geehrt worden. Der Vorsitzende des Ortsverbandes für Sport, Udo Wiesemann, überreichte dem sportlichen Nachwuchs die Urkunden. Geehrt wurden die jungen Sportlerinnen und Sportler, die im Vorjahr sowie im 2. Halbjahr 2018 jeweils mindestens einen Titel gewonnen hatten.

Weiterlesen

Der Gemeinderat hat die Aufwandsentschädigungen für die Funktionsträger und Stellvertreter der Freiwilligen Feuerwehr erhöht: Übung der Holzwickeder Feuerwehr. Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Ehrenamtliche der Feuerwehr erhalten mehr Aufwandsentschädigung

Der Gemeinderat hat die Aufwandsentschädigungen für die Funktionsträger und Stellvertreter der Freiwilligen Feuerwehr erhöht: Übung der Holzwickeder Feuerwehr. Foto: P. Gräber - Emscherblog)
Der Gemeinderat hat die Aufwandsentschädigungen für die Funktionsträger und Stellvertreter der Freiwilligen Feuerwehr angepasst: Übung der Holzwickeder Feuerwehr. (Foto: P. Gräber – Emscherblog)

Die Funktionsträger und ihre Stellvertreter innerhalb der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde erhalten künftig eine höhere Aufwandentschädigung. Das beschloss der Gemeinderat am Donnerstag (6.2.). Der Bürgerblock hatte einen entsprechenden Antrage gestellt, In den Haushaltsberatungen im Herbst hatten sich die Parteien dann darauf verständig, sich bei der Erhöhung an der Aufwandsentschädigung der Ratsmitglieder zu orientieren.

Weiterlesen

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv