13-jährige Holzwickederin in Dortmund sexuell belästigt

Nach einer sexu­ellen Belä­sti­gung einer min­der­jäh­rigen Holzwicke­derin im Dort­munder Keu­ning-Park am Sams­tag­mittag (24. 8.) sucht die Polizei Zeugen.

Ihren ersten eigenen Angaben zufolge war eine 13-Jäh­rige aus Holzwickede gegen 13 Uhr im Park unter­wegs. Kurz vor dem Aus­gang an der Leo­pold­straße, in der Nähe eines dor­tigen Kin­der­gar­tens, wurde sie dem­nach von einem unbe­kannten Mann auf­ge­halten und sexuell belä­stigt. Sie konnte ihn jedoch abdrängen und weg­laufen. Der Mann begab sich anschlie­ßend wieder in den Park.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die in diesem Bereich etwas Ver­däch­tiges beob­achtet haben. Der unbe­kannte Mann wird wie folgt beschrieben:

  • dun­kel­häutig, ca. 20 Jahre alt, ca. 165 cm groß, dunkle Haare, schlank, bekleidet mit einer dunklen Hose und einem schwarzen T‑Shirt.

sexuelle Belästigung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv