Wettbewerb „Pluspunkt Familie“: Der Countdown läuft

Landrat Makiolla, Mitglieder der Jury und der Projektgruppe laden Unternehmen aus dem Kreis zum Wettbewerb „Pluspunkt Familie“ ein. (Foto: Constanze Rauert – Kreis Unna)

Lan­drat Maki­ol­la, Mit­glieder der Jury und der Pro­jek­t­gruppe laden Unternehmen aus dem Kreis zum Wet­tbe­werb „Plus­punkt Fam­i­lie“ ein. (Foto: Con­stanze Rauert – Kreis Unna)

Knapp ein Dutzend Unternehmen hat sich für die Teil­nahme am Wet­tbe­werb „Plus­punkt Fam­i­lie“ bewor­ben. Bis zum Ende des Bewer­bungss­chlusses am 7. Juli haben Nachzü­gler und Kurzentschlossene noch die Chance, den sprich­wörtlichen Hut in den Ring zu wer­fen.

Das Bünd­nis für Fam­i­lie im Kreis Unna möchte heimis­che Betriebe mit Fam­i­liensinn ausze­ich­nen und lobt deshalb zum vierten Mal einen Wet­tbe­werb aus. Beteili­gen kön­nen sich heimis­che Unternehmen, Handw­erks­be­triebe oder Dien­stleis­ter, die sich für mehr Fam­i­lien­fre­undlichkeit im Betrieb stark machen und entsprechend han­deln.

Doch nicht nur die „Bosse“ haben das Bünd­nis und der Wet­tbe­werb­ss­chirmherr, Lan­drat Michael Maki­ol­la, im Blick. Auch Beschäftigte sind ein­ge­laden, ihren Betrieb anzumelden.

Den Fly­er mit dem Bewer­bungs­for­mu­lar sowie weit­ere Infor­ma­tio­nen gibt es unter www.kreis-unna.de/pluspunkt-familie. (PK | PKU)

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.