Two High: Geheimtipp der Akustik-Szene gastiert im Spiegelsaal

Spielen im Spiegelsaal von Haus Opherdicke: das Duo Two High. (Foto: Agentur)

Geheim­tipp der euro­päi­schen Aku­stik-Szene: das Kölner Duo Two High. (Foto: Agentur)

(PK) Zu einem Kon­zert mit Two High lädt der Kreis Unna am Don­nerstag, 5. Februar in den Spie­gel­saal des Hauses Opher­dicke ein. Das Kon­zert auf dem kreis­ei­genen Gut an der Dorf­straße 29 in Holzwickede beginnt um 20 Uhr (Ein­lass 19 Uhr).

Auf den zahl­rei­chen Kon­zerten der best of song-Deutsch­land­tournee und den aktu­ellen CDs kre­ieren die zwei Musiker Markus Seg­schneider (Aku­stik-Gitarre) und Alex­andre Zindel (Gesang) Welt­klasse-Inter­pre­ta­tionen. Song-Klas­siker und Folk ver­einen sich mit der Frei­heit des Jazz zu einem unver­gleich­li­chen Stil – ein Geheim­tipp der euro­päi­schen Aku­stik-Szene. Two High – Ein Erlebnis zum Träumen, Mit­gehen und Staunen.

Seit 1995 bilden die beiden Kölner eine musi­ka­li­sche Ein­heit.

Alex­andre Zindel war unter anderem für meh­rere Pro­duk­tionen Gast­so­list und Song­schreiber für die WDR Big Band. Er gastierte mit dem WDR-Rund­funk­or­che­ster, tourte mit dem Bun­des­jazz­or­che­ster durch Europa und Süd-Afrika und arbei­tete auf der Bühne und im Studio für bekannte Künstler aus dem In- und Aus­land.

Markus Seg­schneider ist Künstler bei „Acoustic Music“ von Peter Finger, arbei­tete unter anderem mit Roger Han­schel, dem Klaus-König-Orche­ster, der WDR Big Band, mit Nino de Angelo, schrieb Hör­spiel­mu­siken (über 20 Folgen „Point Whit­mark“) und arran­gierte für bekannte Künstler und große Plat­ten­firmen.

Karten für 14 Euro gibt es in der Buch­hand­lung Hor­nung am Markt 6 in Unna, im Bür­ger­büro der Gemeinde Holzwickede, Allee 5 sowie an der Muse­ums­kasse des Hauses Opher­dicke. Vor­be­stel­lungen sind beim Fach­be­reich Kultur der Kreis­ver­wal­tung unter T. 0 23 03 /​27 – 25 41, per Fax unter 0 23 03 /​27 – 41 41 und per E-Mail bei heinz.kytzia@kreis-unna.de mög­lich. Wei­tere Infos gibt es auch unter www.kreis-unna.de (Frei­zeit – Musik und Theater – Welt­Musik-Musik­Welt).

Die Aus­stel­lung „Poppe Fol­kerts “ im Ober­ge­schoss kann (für Kon­zert­be­su­cher kostenlos) vor dem Kon­zert (ab 19 Uhr) besucht werden. Das Muse­ums­café hat bis nach der Pause geöffnet.

  • Termin: Don­nerstag, 5. Februar, 20 Uhr, Spie­gel­saal Haus Opher­dicke, Dorfstr. 29.
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.