Startschuss zum Stadtradeln-Wettbewerb in Holzwickede

Die Umweltbeauftragte der Gemeinde, Tanja Flormann, stellte heute den offiziellen Flyer (Bild) zur Aktion Stadtradeln vor. (Foto: Gemeinde Holzwickede)

Am Samstag geht’s los: Der offizielle Flyer zur Aktion Stadtradeln. (Foto: Gemeinde Holzwickede)

Der Auftakt zum Stadtradeln-Wettbewerb in der Gemeinde Holzwickede findet am kommenden Sonntag, den 3. Juni auf dem Marktplatz statt. Mit der offiziellen Eröffnung durch die stellvertretende Bürgermeisterin Monika Mölle fällt um 10 Uhr der Startschuss für den Aktionszeitraum in der Emscherquellgemeinde.

Die Idee der bundesweiten Kampagne: Beim STADTRADELN geht es um den Spaß am und beim Fahrradfahren. Die Nutzung des Fahrrads im Alltag trägt zur Vermeidung von CO2-Emissionen bei und schont hierdurch das Klima. Darüber hinaus gibt es weitere gute Gründe auf das umweltfreundliche Fortbewegungsmittel  umzusteigen. Fahrradfahren hält fit und trägt zum allgemeinen Wohlbefinden bei. Von lästigen Wartezeiten, Stau und erfolgloser Parkplatzsuche sind Sie mit dem Fahrrad vollkommen unabhängig. Schließlich schont das Fahrrad den eigenen Geldbeutel.

Teilnehmer holen sich grünes Lenkerband

Alle fahrradinteressierten Holzwickeder sind daher aufgerufen sich an der Kampagne zu beteiligen, kräftig in die Pedale zu treten und hierdurch aktiv ein Zeichen für den Klimaschutz zu setzen. Die fleißig gesammelten Fahrradkilometer können nach der Anmeldung auf www.stadtradeln.de/holzwickede in das eigene „km-Buch“ für Holzwickede eingetragen werden. Mitmachen lohnt sich, denn es gibt tolle Preise, wie z.B. Ortlieb-Fahrradtaschen, Wertgutscheine von Lucky Bike, Preisgelder u.v.m.  für Teams und Einzelfahrer zu gewinnen. Darüber hinaus findet unter allen Teilnehmern eine Tombola auf der Abschlussveranstaltung am Samstag, 23. Juni, statt.

Die Gemeinde hofft auf eine rege Teilnahme und erwartet zahlreiche Fahrradfreunde zur offiziellen Eröffnung, bei der auch die grünen Lenkerbändchen als bundesweites Erkennungssymbol des Stadtradeln-Wettbewerbs verteilt werden. Im Anschluss startet die erste von drei Radtouren. Auf einer Strecke von ca. 24 km geht es zum Schwerter Drahteselmarkt und wieder zurück nach Holzwickede. Geführt wird die Tour durch die ADFC-Ortsgruppe Holzwickede.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.