Seniorengruppe „Mit Rat und Tat“ hofft auf Spenden für Aktion Weihnachtspakete

Rat und Tat, Tafel, Weihnachtspakate

Schenken macht Freude: Auch für die Helfer der Tafelausgabestelle Holzwickede ist es jedes Mal ein Festtag, wenn sie die Weihnachtspakete an die Besucher verteilen können. Das Foto zeigt die Paketausgabe im Vorjahr. Für dieses Jahr werden noch Spenden gesucht. (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de)

Wie bereits in den Vorjahren, möchten die Mitglieder der Holzwickeder Seniorengruppe „Mit Rat und Tat“ auch in diesem Jahr wieder den Besuchern der „Tafel“, Ausgabestelle Holzwickede, mit der Ausgabe von Weihnachtspaketen eine Freude bereiten. Dabei hoffen wir, dass wiederum so zahlreich wie zuletzt durch die Holzwickeder Bevölkerung gespendet wird. Das gilt insbesondere im Hinblick darauf, dass inzwischen auch zahlreiche Asylanten berechtigt sind, Ware der „Tafel“ und damit auch Weihnachtspakete in Empfang zu nehmen.

Beim Zusammenstellen der Pakete ist darauf zu achten, dass keine alkoholischen Getränke, Tabakwaren und leicht verderbliche Ware zu spenden ist. Insbesondere über haltbare Lebensmittel und Mittel zur Körperpflege, aber auch über Spielwaren für  Kinder unserer Tafelbesucher, die möglichst getrennt verpackt werden sollten, würden wir uns freuen.

Damit die Pakete zugeordnet werden können, wird um einen entsprechenden Hinweis gebeten, ob sie für eine Einzelperson oder für eine Familie mit Kindern z.B. bestimmt sind.

Paketausgabe am Mittwoch (13. Dezember)

Die Weihnachtspakete können während der Zeit vom 1. bis zum 12. Dezember im Gemeindebüro der Ev. Kirche an der Goethestraße 4 in Holzwickede abgegeben werden. Die Öffnungszeiten des Büros sind montags, mittwochs und freitags von 9 bis 12 Uhr, dienstags von 10 bis 12 Uhr und donnerstags von 14 bis 17 Uhr.  Natürlich können die Pakete auch anlässlich der Tafelausgabe mittwochs im Gemeindehaus an der Goethestraße zur Verfügung gestellt werden.

Die Ausgabe der Weihnachtspakete ist für Mittwoch, den 13. Dezember während der üblichen Ausgabezeit der Tafelware von 12.00 bis 13.30 Uhr an der bekannten Stelle im Gemeindehaus geplant.

Die Gruppe hofft auch in diesem Jahr auf die Spendenbereitschaft der Holzwickeder Bevölkerung, um den Besuchern der „Tafel“ einschließlich der in unserem Ort lebenden und berechtigten Asylanten eine besondere Freude in der Vorweihnachtszeit bereiten zu können.

Kaffee und Kuchen für den guten Zweck

Außerdem lädt die Seniorengruppe  „Mit Rat und Tat“ wieder zu Kaffee und Kuchen für einen guten Zweck ein: am Sonntag,  17. Dezember (3. Advent) in der Zeit  von 14 bis 17 Uhr im Saal des ev. Gemeindehauses in Holzwickede an der Goethestraße.

Die Kuchenspenden stammen von den Damen der Gruppe.

Der Erlös ist in diesem Jahr je zur Hälfte für den Verein „Wir für Holzwickede“  sowie für die Kunden der Tafel Unna, Ausgabestelle Holzwickede bestimmt.

 

  • Termin: Sonntag (17. Dezember), 14 bis 17 Uhr, Saal ev. Gemeindehaus, Goethestraße
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.