Saisonauftakt der Schlüter und Schlepperfreunde auf der Wiese Bolle

Saisonauftakt für die Schlüter und Schlepperfreunde auf der Wiese Streuobstwiese ihres Vorsitzenden Manfred Bolle (2.v.l.). (Foto: Peter Gräber)

Sai­son­auf­takt für die Schlü­ter und Schlep­per­freun­de auf der Wie­se Streu­obst­wie­se ihres Vor­sit­zen­den Man­fred Bol­le (2.v.l.). (Foto: Peter Grä­ber)

Es ist schon eine klei­ne Tra­di­ti­on: Die erste Zusam­men­kunft der Schlü­ter und Schlep­per­freun­de Holzwicke­de e.V. fand  auch in die­sem Jahr wie­der bei Man­fred Bol­le, dem Ersten Vor­sit­zen­den des Ver­eins, statt. Nicht nur mit ihren Schlep­pern, son­dern auch mit ihren Fami­li­en fan­den sich die Mit­glie­der des Ver­eins auf der Streu­obst­wie­se von Man­fred Bol­le nahe der Her­tin­ger­stra­ße in Unna ein.

Für vie­le Ver­eins­mit­glie­der war es die erste Aus­fahrt in die­sem Jahr, bei der auch das Wet­ter ganz her­vor­ra­gend mit­spiel­te“, so Lars Ber­ger, Geschäfts­füh­rer des Ver­eins. So konn­ten bei küh­len Geträn­ken und war­men Pfef­fer­pott­hast auch wie­der die neu­en ‚Pro­jek­te’ ein­zel­ner Ver­eins­mit­glie­der bestaunt wer­den. Die Win­ter­mo­na­te wur­den wie immer für etli­che Restau­ra­ti­ons- und Über­ho­lungs­ar­bei­ten genutzt. Somit erstrahlt jetzt zur neu­en Sai­son der ein oder ande­re Schlep­per in neu­em Glanz.

Aber auch nicht restau­rier­te Fahr­zeu­ge wur­den mit­ge­bracht und aus­ge­stellt. Anhand ihrer Optik spie­geln die­se ihr Alter sehr gut wie­der und die Besit­zer wis­sen häu­fig sehr viel zu der erleb­ten Geschich­te des Schlep­pers zu erzäh­len.

Als kom­men­des Event plant der Ver­ein einen Grün­land­tag, an dem die ver­eins­ei­ge­nen Schlep­per nicht nur zu Schau gestellt wer­den, son­dern auch wie­der in Akti­on betrach­tet wer­den kön­nen. Für Diens­tag, 3. Mai, laden die Schlü­ter und Schlep­per­freun­de alle Mit­glie­der aber auch Inter­es­sier­te ab 19 Uhr zum monat­li­chen Stamm­tisch in das Ver­eins­lo­kal “Krei­sel Eck“  in Heng­sen ein.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.