Pflaumensonntag und Bienenfest an der Emscherquelle

Auch die Bienen-Häuser von Henrik Håkansson werden beim Pflaumensonntag  und Bienenfest am Emscherquellhof eine Rolle spielen. (Foto. Emschergenossenschaft)

Die Emschergenossenschaft lädt am Sonntag (10. September) zum Pflaumensonntag und Bienenfest ein. Von 13 bis 18 Uhr werden erneut im restaurierten Emscherquellhof Kaffee und Kuchen zum familienfreundlichen Preisen angeboten.

Beim Bienenfest wird sich der Imkerverein Dortmund-Kurl vorstellen. Es gibt Informationen zur Imkerei, zu Imkerprodukten und –zubehör. Selbstverständlich wird auch Honig verkauft. Die Kinder können mit den Imkern die Bienenkisten auf dem Gelände anschauen. Zu diesem Zweck stehen eigens Imkeranzüge für die Kinder bereit. Schließlich können die Kinder auch ihre eigenen Kerzen aus Bienenwachs drehen.

Bienen sind nicht nur der Beweis für die wiedergewonnene Natur an der Emscherquelle. Im Rahmen der Emscherkunst 2016 war der Emscherquellhof auch Standort des Kunstwerks „The Insects Societies (part 1)“ von Henrik Håkansson, das auf dem Gelände des Emscherquellhofes verblieben ist.

  • Termin: Sonntag (10. September), 13 bis 18 Uhr, Emscherquellhoff, Quellenstr.

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.