Mehr als 5.000 Bewerber für „Praktikum des Lebens“: Casting in Holzwickede

Schon nach wenigen Stunden waren Hunderte Bewerbungen für das Traum-Praktikum eingegangen: Screenshot der Stellenanzeige im Internet.

Am kom­men­den Sams­tag tref­fen sich die 100 Bewer­ber zum Casting in der Zen­tra­le in Holzwicke­de: Screen­shot der Stel­len­an­zei­ge im Inter­net.

Vie­le Arbeit­neh­mer in Holzwicke­de und Umge­bung neh­men gera­de Urlaub – und ver­brin­gen die schön­sten Tage und Wochen des Jah­res mit ihren Lie­ben in fer­nen Län­dern, zuhau­se in Deutsch­land, an der See, in den Ber­gen oder auf Bal­ko­ni­en. Wäh­rend Rei­sen für vie­le von uns nur mög­lich ist, wenn sie Urlaub haben, wird das Unter­wegs­sein für den neu­en Mit­ar­bei­ter bei UNIQ und Urlaubs­gu­ru am Rhen­us Platz zur Stel­len­be­schrei­bung gehö­ren. Denn die bei­den Grün­der des Urlaubs­por­tals, Dani­el Krahn und Dani­el Marx, suchen jeman­den, der für sie in Voll­zeit Urlaub testet. Sie bie­ten einem Mann oder einer Frau, jung oder alt, das „Prak­ti­kum dei­nes Lebens“.

Feel Good Manager sitzt mit in der Jury

Mehr als 5.000 Bewer­bun­gen sind auf die­se außer­ge­wöhn­li­che Stel­le ein­ge­gan­gen – so viel, dass die Aus­wer­tung der krea­ti­ven Schrei­ben, Mails und Vide­os eini­ge Zeit bean­spruch­te. Am kom­men­den Wochen­en­de, am 25. und 26. Juli, ist es dann aber soweit. Sams­tag und Sonn­tag wird es in der Unter­neh­mens­zen­tra­le gegen­über des Flug­ha­fens ein ech­tes Casting geben! Die ein­hun­dert aus­sichts­reich­sten Kan­di­da­ten wur­den ein­ge­la­den und kön­nen sich einer Jury vor­stel­len. Neben den bei­den Grün­dern ist auch Per­so­nal­che­fin Mar­ti­na Koles­nik in der Jury und Feel Good Mana­ger Basti­an Ris­se. Schon die Schaf­fung die­ser Stel­le hat­te für eini­ges Auf­se­hen gesorgt. Fern­se­hen, Bou­le­vard-Zei­tun­gen und Radio-Sen­der inter­es­sier­ten sich für den Mann, des­sen Auf­ga­be es ist, im Betrieb für gute Lau­ne zu sor­gen.

Beach-Area und viele Überraschungen

Wir sind uns sicher, dass wir den pas­sen­den Kan­di­da­ten für die Stel­le fin­den wer­den“, sagt Mit­grün­der Dani­el Krahn im Gespräch mit Emscherblog.de – und deu­tet auf die umfang­rei­chen Vor­be­rei­tun­gen, die am Rhen­us Platz schon in vol­lem Gan­ge sind. Eine Beach-Area wird für die war­ten­den Kan­di­da­ten auf­ge­baut und am Buf­fet kön­nen sie sich stär­ken, bevor es vor der Jury ernst wird. Schon die Stel­len­aus­schrei­bung zum „Prak­ti­kum dei­nes Lebens“ hat­te medi­al für viel Wir­bel gesorgt. Das Sat.1-Regionalfernsehen hat­te in der Dort­mun­der Innen­stadt auch einen Kan­di­da­ten für die coo­le Stel­le geca­stet – Pas­san­ten muss­ten Luft­ma­trat­zen auf­pu­sten, ande­re Pas­san­ten mit Son­nen­creme ein­cre­men und, und, und… Zwar mach­ten eini­ge eine ganz gute Figur; aber die 100 ech­ten Bewer­ber um die Stel­le könn­ten nun bald die Nase vorn haben.

Die mei­sten Bewer­be­rin­nen und Bewer­ber haben sich viel Mühe gege­ben“, lobt Mar­ti­na Koles­nik, die bei dem jun­gen Unter­neh­men im Nor­den der Emscher­ge­mein­de für den HR-Bereich ver­ant­wort­lich ist. „Wir sind auch schon ganz gespannt, wie sich alle schla­gen wer­den.“ In jedem Fall wird es ein ech­tes Traum-Prak­ti­kum: Denn neben der an sich schon schö­nen Auf­ga­be – Urlaub zu testen – erhält der Prak­ti­kant auch den gesetz­lich vor­ge­schrie­be­nen Min­dest­lohn und eine tech­ni­sche Top-Aus­stat­tung, damit er den Nut­zern der Web­sei­te von sei­nen Erkennt­nis­sen berich­ten kann.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.