Liebfrauengemeinde feiert Pfarrfest: „50 Jahre miteinander – 50 Jahre füreinander“

Die Liebfrauengemeinde lädt zu ihrem dreitägigen 50. Pfarrfest am Freitagabend ein. (Foto. P. Gräber - Emscherblog.de)

Die Liebfrauengemeinde lädt zu ihrem dreitägigen 50. Pfarrfest ein – und hofft auf so schönes Wetter wie im Vorjahr. (Foto. P. Gräber – Emscherblog.de)

„50 Jahre miteinander – 50 Jahre füreinander“ – unter diesem Motto lädt die katholische Kirchengemeinde zu ihrem 50. Pfarrfest am kommenden Wochenende (8.-10. September) ein.

Wie bei allen Pfarrfesten bisher wirken auch beim Jubiläumsfest, das erneut von Brigitte Becker organisiert wurde, zahlreiche ehrenamtliche Helfer, die KJG, die Kolpingsfamilie und auch alle anderen Gruppen der Liebfrauengemeinde mit.

Den Auftakt zum dreitägigen Pfarrfest bilden traditionell am Freitagabend um 18 Uhr die Heilige Messe sowie die Eröffnung der Weinstube im Alois-Gemmeke-Haus. Auch der Bier- und Grillstand auf dem Vorplatz der Liebfrauenkirche ist dann schon geöffnet. Um die Musik kümmert sich DJ Valle.

Die offizielle Eröffnung des Festes findet am Samstag um 14 Uhr statt. Die und Imbiss- und Getränke-Stände, darunter auch eine Sektbar, sind geöffnet, ebenso das Café im Alois-Gemmeke-Haus. Erstmals werden sich in diesem Jahr auch einige Flüchtlinge am Pfarrfest beteiligen und kulinarische Spezialitäten aus ihren Heimatländern an allen drei Tagen anbieten.

Für die Unterhaltung sorgen den ganzen Tag über die Starlights. Für die Kinder gibt es wieder eine Laufkarte zum Preis von einem Euro für die Spielstände und -aktionen wie den Autoparcours. Für die Jüngsten beginnt um 15 Uhr das Kasperletheater im katholischen Kindergarten. Die Weinstube öffnet um 18 Uhr wieder. Zur selben Zeit beginnt auch die Heilige Messe, in der der Kirchenchor mitwirken wird.

Der Festsonntag beginnt um 10 Uhr mit der Messe, in der Pfarrer Bernhard Middelanis auch die zwölf neuen Messdiener der Kirchengemeinde vorstellen wird. Beim Pfarrfest sorgen wie am Vortag die Starlights für Unterhaltung. Es gibt auch wieder Kasperletheater (14 Uhr) sowie die Spielstände und –aktionen für die Kinder.

Mit der Tombola um 17.30 Uhr klingt das Jubiläums-Pfarrfest dann aus.

Ein Teil des Erlöses der Veranstaltung wird traditionell gespendet. In diesem Jahr hat der Pfarrgemeinderat beschlossen, die Kinderkrebshilfe Unna zu bedenken.

Print Friendly, PDF & Email
visage
Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.