Kammermusikalische Reihe: Musik-Charade – Cymbal trifft Klavier

Gastieren auf Haus Opherdicke: das Duo Charade (Foto: privat)

Gastieren auf Haus Opherdicke: das Duo Charade (Foto: privat)

Exotik trifft Hardliner – so könnte man die musikalische Verbindung zwischen der Cymbal und dem Klavier als dem Klassikinstrument schlechthin bezeichnen. Welche Klangfarben diese ungewöhnliche Kombination hervorzaubern kann, wird das Duo Charade am Donnerstag (17. Mai) auf Haus Opherdicke vorführen.

Das Konzert findet auf dem kreiseigenen Gut (Dorfstraße 29 in Holzwickede) statt. Es beginnt um 20 Uhr (Einlass 19 Uhr) und ist Teil der vom Kreis aufgelegten kammermusikalischen Reihe.

Begeistern wollen Irin Shilina (Cymbal) und Beate Ramisch (Klavier) mit Kompositionen von Igor Stravinsky, Johannes Brahms, Johann Strauss oder auch Frédéric Chopin.

Die Beiden schlossen sich 2002 zum Duo Charade zusammen. Auf der Grundlage ihrer klassischen Instrumentalausbildung experimentieren die sie mit allen Stilen, die auf ihren Instrumenten darstellbar sind: Das sind zum einen die Werke der abendländischen Tradition von der Renaissance bis zur Moderne und zum anderen die zahlreichen Musiktraditionen der Welt.

Mit ihrem in Deutschland relativ unbekannten Saiteninstrument gilt Irina Shilina als richtungsweisend und die Kritik bescheinigt ihr die Kunst „traumhafter Phrasierung und exzellenter rhythmischer Präzision“. Shilina studierte am Staatlichen Konservatorium in Minsk (Weißrussland). Zu ihren zahlreichen Auszeichnungen gehört der 1. Platz im Wettbewerb „Kulturerbe Russlands“ 2012 in Moskau.

Die ebenfalls mehrfach mit internationalen Preisen ausgezeichnete Konzertpianistin und Komponistin Beate Ramisch ist eine kongeniale Partnerin. Ramisch entstammt einer bayrisch-böhmischen Familie und erhielt ihre Ausbildung auf dem Klavier unter anderem an der Hochschule für Musik Detmold und bei dem russischen Pianisten Anatol Ugorski.

Kartenvorverkauf

Karten kosten 15 Euro (ermäßigt 12 Euro). Sie sind beim Bürgeramt in Holzwickede, Allee 4, in der Buchhandlung Hornung in Unna, Markt 6 und auf Haus Opherdicke, Dorfstraße 29 in Holzwickede zu haben. Bestellungen sind auch im Kulturbereich des Kreises, Tel. 0 23 03 / 27-21 41, Fax 0 23 03 / 27-41 41 und E-Mail an sigrid.zielke-hengstenberg@kreis-unna.de möglich.

Inhaber der RUHR.TOPCARD können das Konzert zum halben Preis besuchen. Eine Reservierung ist unter Tel. 0 23 03 / 27-21 41 erforderlich. Über den Verein KulturPott.Ruhr haben Menschen mit kleinem Geldbeutel unter bestimmten Voraussetzungen freien Eintritt.

Weitere Informationen gibt es unter www.kreis-unna.de (Suchbegriff: Kammermusik). PK|PKU

  • Termin: Donnerstag (17. Mai), 20 Uhr, Haus Opherdicke, Dorfstr. 29 in Holzwickede
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.