Info-Veranstaltung für Holzwickeder Arbeitgeber: Arbeitsmarkt und Flüchtlinge

In Zusam­men­ar­beit mit der Arbeits­agentur und dem Inte­gra­tion Point des Job­cen­ters führt die Gemein­de­ver­wal­tung am Mitt­woch (12. Sep­tember) eine Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung für Holzwickeder Arbeit­geber zum Thema „Inte­gra­tion von Flücht­lingen in den Arbeits­markt“ durch.

Ziel dieser Ver­an­stal­tung ist es, Holzwickeder Arbeit­ge­bern recht­liche Rah­men­be­din­gungen und För­der­mög­lich­keiten für die Beschäf­ti­gung von aus­län­di­schen Flücht­lingen zu erläu­tern, um mög­liche Hemm­schwellen zu redu­zieren und für mehr Beschäf­ti­gungs­ver­hält­nisse zu sorgen.

Die Ver­an­stal­tung ist ein Teil­ergebnis aus einem Netz­werk­treffen, wel­ches die Gemein­de­ver­wal­tung im Früh­jahr in Holzwickede ver­an­stal­tete und bei dem von Job­center und Arbeits­agentur Ange­bote vor Ort zuge­si­chert wurden. Holzwickedes Bei­geord­neter Bernd Kasischke und Fach­be­reichs­leiter Mat­thias Auf­er­mann begrüßen daher das Enga­ge­ment der Arbeits­be­hörden in Holzwickede.

Eine Ein­la­dung an die Holzwickeder Arbeit­geber erfolgt Ende August über das Job­center des Kreises Unna. Hier werden dann auch die Uhr­zeit und der Ver­an­stal­tungsort bekannt gegeben. Wei­tere Infor­ma­tionen finden Sie dann auch auf der Home­page der Gemeinde Holzwickede
 und auf Face­book.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.