Freundeskreis: Ein Jahr Macron – Europa im Galopp ??

Ref­er­ent in Dort­mund: Dr. Andreas Mar­che­t­ti (Foto: Jan Sahm)

Europa ist aktuell mehr und mehr in der Diskus­sion – in den deutschen Medi­en vielfach wegen der ausste­hen­den Reak­tion deutsch­er Poli­tik auf die Vorschläge des franzö­sis­chen Staat­spräsi­den­ten Emmanuel Macron zur Erneuerung der EU. Grund genug, für den Holzwicked­er Fre­un­deskreis in Zusam­me­nar­beit mit der neu­tral agieren­den euro­pe­di­rect in Dort­mund zu einem inter­es­san­ten Vor­tragsabend einzu­laden.

Am Mittwoch (16. Mai) wird Dr. Andreas Mar­che­t­ti  einen Rück­blick auf ein Jahr Präsi­dentschaft Macrons  wer­fen. Macron war ange­treten, die franzö­sis­che Poli­tik zu erneuern und Europa frischen Schwung zu geben. Bei­de Agen­den sind eng miteinan­der verknüpft und der franzö­sis­che Staat­spräsi­dent hat sowohl in Frankre­ich als auch in Europa bere­its starke Akzente geset­zt. Inwieweit diese allerd­ings wirk­lich die Verän­derun­gen brin­gen, die so viele Beobachter für nötig eracht­en und die sich Macron selb­st auf die Fah­nen geschrieben hat, wird der Vor­trag  genauer unter die Lupe nehmen. Fra­gen und Diskus­sions­beiträge sind aus­drück­lich erwün­scht.

Dr. Andreas Mar­che­t­ti studierte Poli­tik­wis­senschaft in Bonn und Toulouse. Er ist Senior Fel­low am Zen­trum für Europäis­che Inte­gra­tions­forschung (ZEI) der Uni­ver­sität Bonn sowie Lehrbeauf­tragter an der Uni­ver­sität Pader­born und an der Sci­ences Po Paris. Die Ver­anstal­tung find­et in Koop­er­a­tion mit euro­pe­di­rect Dort­mund und der Aus­lands­ge­sellschaft NRW im Dort­munder Aus­landsin­sti­tut, Ste­in­str. 48, statt. Beginn ist um 19 Uhr, der Ein­tritt ist frei.

Aus organ­isatorischen Grün­den bit­tet der Fre­un­deskreis um kurze Anmel­dung unter  02301–91 28 30 oder per mail an: info@hallo-salut.de. Die Ver­anstal­tung richtet sich an alle inter­essierten Bürg­er. Jed­er­mann ist her­zlich ein­ge­laden, namentlich auch all diejeni­gen, denen Europas Entwick­lung am Herzen liegt.

  • Ter­min: Mittwoch (16. Mai), 19 Uhr, Aus­landsin­sti­tut, Ste­in­str. 48 in Dort­mund
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.