Französischer Literaturabend: Um Anmeldung wird gebeten

Der fran­zö­si­sche Lite­ra­tur­abend des Freun­des­krei­ses in Zusam­men­ar­beit mit der Gemein­de­bi­blio­thek am kom­men­den Frei­tag (13. April) ist noch nicht aus­ge­bucht. Die Ver­an­stal­ter bit­ten noch um wei­te­re Anmel­dun­gen.  

Mit­glie­der des Freun­des­krei­ses wer­den an die­sem Abend in der Biblio­thek ihre fran­zö­si­sche Lieb­lings­li­te­ra­tur vor­stel­len — natür­lich in deut­scher Spra­che. Sie lesen aus Büchern fran­zö­si­scher Schrift­stel­ler und Schrift­stel­le­rin­nen bzw. Büchern mit Bezü­gen zum Part­ner­land Frank­reich vor und stel­len jeweils den Inhalt zusam­men­ge­fasst dar. Viel­fach han­delt es sich dabei um aktu­el­le Ver­öf­fent­li­chun­gen. Rück­fra­gen aus dem Publi­kum sind aus­drück­lich erlaubt und erwünscht.

Der Freun­des­kreis bie­tet an die­sem Abend auch guten fran­zö­si­schen Wein an.

Der Abend beginnt um 19 Uhr in der Gemein­de­bi­blio­thek an der Opher­dicker Stra­ße. Der Ein­tritt ist frei. Es wird aber um Vor­anmel­dung in der Biblio­thek gebe­ten, ent­we­der per Tele­fon unter 02301 1 42 26 oder per Mail unter bibliothek@holzwickede.de.

  • Ter­min: Frei­tag (13. April), 19 Uhr, Gemein­de­bi­blio­thek,  Opher­dicker Str. 44
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.