Erwachsene Mitstreiter für neuen Musical- und Theaterverein gesucht

Sucht noch Mitstreiter fpr den neuen Musical- und Theaterverein: Kim Friehs (vorne), hier bei einer Probe mit Clara's Voices. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Sucht noch Mit­strei­ter für den neu­en Musi­cal- und Thea­ter­ver­ein: Kim Friehs (vor­ne), hier bei einer Pro­be mit Clara’s Voices. (Foto: P. Grä­ber — Emscherblog.de)

An Ver­ei­nen man­gelt es in Holzwicke­de wahr­lich nicht. Einen Musi­cal- und Thea­ter­ver­ein gibt es aller­dings noch nicht. Doch das wird sich bald ändern: Kim Friehs, der die Musi­cal AG am CSG bei der Auf­füh­rung von Loser­vil­le lei­te­te und auch eine wich­ti­ge Stim­me bei Clara’s Voices ist, und die ver­blie­be­nen Mit­glie­dern des Loser­vil­le-Ensem­bles sind gera­de dabei, einen sol­chen Ver­ein zu grün­den.

An jun­gen Dar­stel­lern man­gelt es uns nicht“, sagt Kim Friehs. „Doch wir wol­len uns ganz bewusst auch für Erwach­se­ne öff­nen. Jeder, der Lust hat auf Thea­ter oder auf einer Büh­ne zu ste­hen, ist uns will­kom­men“, wirbt er um Inter­es­sier­te jeden Alters. „Vor­kennt­nis­se oder Büh­nen­er­fah­rung sind nicht nötig. Es muss braucht auch nie­mand Hem­mun­gen zu haben. Wir sind schließ­lich alles Lai­en.“

Vor­kennt­nis­se oder Büh­nen­er­fah­rung sind nicht nötig. Es muss braucht auch nie­mand Hem­mun­gen zu haben. Wir sind schließ­lich alles Lai­en.“

Kim Friehs, Sän­ger und Pro­duk­ti­ons­lei­ter

Außer­dem: Gesucht wer­den nicht nur Leu­te für die Büh­ne, son­dern auch für die min­de­stens eben­so wich­ti­gen Auf­ga­ben dahin­ter: Für die Mas­ke, Kulis­sen­bau, Cate­ring, Cho­reo­gra­fie, Kostü­me, Bastel- und Maler­ar­bei­ten oder auch den Ticket­ver­kauf.  „Es wäre auch gut, wen sich Leu­te fin­den wür­den für den Vor­stand, die Erfah­rung mit Ver­eins­ar­beit haben. Wir möch­ten uns ja als Ver­ein lang­fri­stig behaup­ten kön­nen“, so der ehe­ma­li­ge CSG-Schü­ler Kim Friehs.  Die for­mel­le Grün­dung des Musi­cal- und Thea­ter­ver­eins Holzwicke­de ist für April ins Auge gefasst wor­den.

Einbringen kann sich jeder auf oder hinter der Bühne

An mehr als eine Musi­cal- oder Thea­ter­pro­duk­ti­on ist zunächst auch noch nicht gedacht. „Wir wol­len uns aber schon auf Musi­cals spe­zia­li­sie­ren“, erklärt Friehs. „Die Pro­ben für ein erstes kon­kre­tes Musi­cal­pro­jekt haben auch schon begon­nen.“ Wor­um es geht, will der Pro­duk­ti­ons­lei­ter noch nicht ver­ra­ten. „Aber es wird ganz sicher sehr unter­halt­sam.“  Bis­lang gehö­ren zum Ensem­ble nur Jugend­li­che., „Dar­um wür­den wir uns wirk­lich sehr freu­en, wenn auch noch eini­ge Erwach­se­ne dazu kämen.“

Der Spaß­fak­tor ist gren­zen­los, der Zeit­auf­wand nicht: „Letzt­lich hängt es davon ab, wel­che Auf­ga­ben jemand über­nom­men hat“, meint Kim Friehs. „Wir kom­men für die Pro­ben ein­mal in der Woche mitt­wochs von 17 bis 19.30 Uhr zusam­men.“

Kim Friehs selbst ist gera­de dabei, sich nach sei­nem Stu­di­um an der Uni­ver­si­tät Mün­ster (Musik und Deutsch) frei­be­ruf­lich als Musi­ker zu eta­blie­ren. Seit 2011 ist er außer­dem als Sän­ger mit der Band „Max im Park­haus“ unter­wegs.

  • Kon­takt: Inter­es­sier­te, die Kon­takt zu Kim Friehs auf­neh­men möch­ten: Tel. 0177 8 59 13 69 oder E-Mail holzwickede.musical@gmx.de
Print Friendly, PDF & Email
visage

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.