Der Berg ruft: 1. Haarstrangfest mit Hengser Highland Games ein Volltreffer

Haarstrangfest

Die High­land Games beim 1. Haarstrang­fest wurden mit dem Hand­ta­schen­weit­wurf eröffnet. Dabei konnten die Damen beweisen, wie gut sie mit ihrem lieb­sten Stück umgehen können. (Foto: Peter Gräber/Emscherblog.de)

Der Berg ruft – und die Holzwickeder kamen in Scharen auf den Hof Strenge in Hengsen. Dorthin hatte ab Sams­tag­mittag (1.8.) der MGV Ein­tracht Hengsen bei schön­sten Som­mer­wetter zum 1. Haarstrang­fest ein­ge­laden.

Einige Ver­eine und Insti­tu­tionen wie der HSC, die Schlep­per­freunde, der NABU Kreis Unna, die Land­ju­gend, die Feu­er­wehr und etliche ein­zelne Helfer enga­gierten und betei­ligten sich. Gemeinsam stellten sie ein umfang­rei­ches Pro­gramm auf die Beine. Für erste unter­halt­same Höhe­punkte sorgten die Land­ju­gend beim Trecker­pul­ling und am frühen Nach­mittag die Oldies um Margot Albrecht und Hil­de­gard Buse­mann, die in histo­ri­schen Kostümen zur Musik aus der Dreh­orgel von Achim Proba Gas­sen­hauer aus den Gol­denen 20ern vor­trugen. Wäh­rend sich der Hof Strenge weiter mit Besu­chern füllte, begannen kurz nach 16 Uhr die Hengser High­land Games, bei denen die starken Männer vom Berg ihrer Kräfte im Baum­stamm-, Stein- und Ham­mer­werfen messen konnten. Auch Gum­mi­stiefel wurden geworfen. Die Damen eröff­neten den Wett­kampf mit einem Hand­ta­schen­werfen.

Oldies in historischen Kostümen

Zwi­schen den Wett­kämpfen, die auch bei den Zuschauern für viel Spaß sorgten, trafen sich die Besu­cher zum Schwätz­chen am Bier­stand, im großen Pavillon nebenan oder hockten sich ein­fach auf die Wiese vor die große Hüpf­burg. Um den Hunger zwi­schen­durch küm­merte sich die Besat­zung eines Grill­wa­gens, vor dem sich dau­er­haft eine lange Schlange bil­dete. Gegen Abend wurde dann die große Lein­wand auf­ge­baut und mit Dat­Mit­Sing Ding – ein Gruppen-Karao­ke­singen zur Gitarre und Play­back – star­tete ein wei­terer Höhe­punkt des Haarstrang­fe­stes. Das klang schließ­lich am Abend mit Live-Musik der Hagener Oldie­band „just4fun“ aus.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.