CDU fordert Sanierung des Parkplatzes an der Haarstrang-Sportanlage

Die CDU will den Parkplatz an der Haarstrang-Sportanlage sanieren lassen: Die Verwaltung soll akute Gefahrenstellen im Wege der Verkehrssicherungspflicht unverzüglich beseitigen und der Politik Sanierungsvorschläge in verschiedenen Varianten mit Kostenschätzung vorlegen, so der Antrag der CDU-Fraktion.

Aufgrund zahlreicher Bürgerbeschwerden über den Zustand des Parkplatzes am Fußballstadion in Opherdicke ist eine Sanierung der vorhandenen Schotterfläche dringend geboten“, begründet Fraktionsvorsitzender Frank Markowski den Antrag seiner Fraktion. Das Auffüllen einzelner Löcher mit Schotter sei „nicht zielführend“. Vielmehr sei ein „großflächiges Sanierungskonzept“ zu erarbeiten.

Dazu soll die Verwaltung verschiedene Varianten (z.B, Pflaster, Asphalt, Sand) prüfen, eine Kostenschätzung vornehmen und die jeweiligen Vor- und Nachteile benennen.

Außerdem soll das Stellplatzangebot durch Anbringen der fehlenden Markierungen optimiert werden. Neben der Sanierung werde so gleichzeitig auch die Zahl der Stellplätze erhöht.

Print Friendly, PDF & Email
visage

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.