Currently browsing category

Politik

Die Leitung des Fachbereichs für Bürgerservice, Ordnung und Soziales soll neu besetzt werden. Um die Ausschreibung streiten Personalrat, Politik und Verwaltungsspitze. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Aufsichtsrat für neue Gemeindewerke beschlossen

Die Zusammensetzung des Aufsichtsrates für die neuen Gemeindewerke und die Aufteilung des Fachbereichs II war im Haupt- Finanz- und Personalausschuss am vorigen Donnerstag (5.7.) ein Thema. Der Gemeinderat hat bekanntlich in seiner Sitzung am 7. Juni die Gründung der Gemeindewerke Holzwickede GmbH beschlossen, an der neben der Gemeinde auch innogy …

Der neugewählte CDU-Fraktionsvorstand: Frank Lausmann, Dieter Buckemüller, Frank Markowski, Roland Schütrtforth und Marco Lammert. (Foto: CDU)

CDU begründet ihr Nein zum neuen Rat- und Bürgerhaus und weist Kritik zurück

Die Holzwickeder CDU hat auf die Kritik der anderen Parteien reagiert, die den Christdemokraten vorgeworfen haben mit der Ablehnung der vorliegenden Planungen und Kostenrechnungen für das neue Rat- und Bürgerhaus „nicht verantwortungsvoll“ umzugehen oder gar „populistischen Stimmenfang“ zu betreiben. Gleichzeitig begründen die Christdemokraten noch einmal ausführlich ihre Haltung. Peter GräberDipl.-Journalist

Jonas Beckmann, Jusos-Vorsitzender und Ratsmitglied. (Foto: privat)

Jusos kritisieren CDU für Ausstieg scharf: „Versuch des populistischen Stimmenfangs“

Auch die Holzwickeder Jusos haben jetzt auf den Ausstieg der CDU aus dem zentralen Projekt des integrierten Stadtentwicklungskonzepts (ISEK), dem Rat- und Bürgerhaus, reagiert und diesen Schritt scharf kritisiert. „In unseren Augen ist der Ausstieg nichts anderes als der Versuch des populistischen Stimmenfangs“, so Jonas Beckmann, Vorsitzender der Jusos und …

Ortsvereinsvorsitzender: The Rieke. (Foto: SPD)

Holzwickeder SPD-Basis wählt Vorstand und neue Doppelspitze

Der Vorstand lädt die Mitglieder des SPD Ortsvereins Holzwickede für Donnerstag (21. Juni), 19 Uhr, zur Jahreshauptversammlung in die Gaststätte „Schloßstuben“ Dorfstrasse 37 ein. Im Mittelpunkt der Versammlung werden die turnusmäßig alle zwei Jahre erforderlichen Vorstandswahlen stehen. In Verbindung mit den Vorstandswahlen beantragt der Vorstand die Einführung einer Doppelspitze für den …

FDP: Ausstieg der CDU zur Unzeit mit Schaden für das ISEK

Für den Ortsverband der FDP ist der Austritt der CDU aus dem Projekt „Rat- und Bürgerhaus“ zum jetzigen Zeitpunkt nicht nachvollziehbar. Die gelieferten Argumente der CDU passen weder zu der bisherigen Haltung der CDU-Fraktion noch zum Handeln der CDU-Vertreter im Arbeitskreis, so Lars Berger, FDP-Vorsitzender und Mitglioed im interfraktionellen Arbeitskreis …