Baubetriebshof pflanzt weiter Wildblumen

Die Gemeinde lässt gerade neue Wildblumenwiesen in den Beeten entlang der Nordstraße zwischen Autobahn und Flughafen anpflanzen. (Foto: Gemeinde Holzwickede)
Die Gemeinde lässt gerade neue Wild­blu­men­wiesen in den Beeten ent­lang der Nord­straße zwi­schen Auto­bahn und Flug­hafen anpflanzen. (Foto: Gemeinde Holzwickede)

Der Bau­be­triebshof setzt eine wei­tere Maß­nahme aus dem im April 2018 vor­ge­legten Grün­flä­chen­ak­ti­ons­plan um.

Wie die Gemeinde dazu mit­teilt, werden der­zeit die Sei­ten­streifen ent­lang der Nord­straße zwi­schen Auto­bahn und Flug­hafen gerodet. Die bisher vor­han­denen Sträu­cher sollen durch eine Wild­blu­men­wiese ersetzt werden. Hier­durch werden neue farb­liche Akzente gesetzt. Außerdem wird für die Insekten neuer Lebens­raum geschaffen und gleich­zeitig die Pflege ver­ein­facht.

Die Arbeiten werden etwa eine Woche andauern, da nach dem Roden noch Boden auf­ge­füllt und das Saatgut für die Wild­blumen ein­ge­bracht werden muss.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.