20-jähriger Holzwickeder bewusstlos geschlagen

Die Dortmunder Polizei sucht nach drei unbekannten Tatverdächtigen, die in der Nacht zu Samstag (28.2.) in Dortmund-Hörde einen jungen Mann aus Holzwickede bewusstlos geprügelt hatten.

Demnach befand sich der 20-Jährige auf dem Heimweg von einer Party. Aus bislang unbekanntem Grund wurde er gegen 0.45 Uhr von den drei Tatverdächtigen angegriffen, geschlagen und getreten – selbst als er schon am Boden lag. Die drei Tatverdächtigen flüchteten unerkannt über die Beukenbergstraße und die Nervierstraße.

Zufällig beobachtet wurde die Tat von Zeugen, die die Polizei alarmierten. Darüber hinaus wurde für den bewusstlosen Holzwickeder ein Rettungswagen gerufen. Er war aufgrund seines Gesundheitszustandes nur kurz ansprechbar. Der Sachverhalt wurde übereinstimmend von vier Zeugen geschildert.

Eine detaillierte Beschreibung ist derzeit nicht möglich.

Weitere Zeugen melden sich bitte bei der Kriminalwache der Dortmunder Polizei unter T. 0231 – 132 7441.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.