;
  • Große Familie der Dudenrothschule feiert Schulfest

    Die große Familie der Dudenrothschule feierte heute ihr Schulfest. Alle zwei Jahre lädt die evangelische Gemeinschaftsgrundschule zu diesem Fest ein, um die Schulgemeinschaft zu stärken und sich der Öffentlichkeit vorzustellen. Vorangegangen waren diesmal drei Tage Mini-Projektwoche und natürlich präsentierten die Kinder stolz die Arbeitsergebnisse ihrer Projektgruppen den Eltern, Großeltern und …

    Canon EOS 5D Mark III_180616_0003.jpg
  • Thomas Wiese gibt auf: Ratskeller endgültig geschlossen

    Für aufmerksamer Beobachter wird es keine echte Überraschung mehr sein: Der Ratskeller im Rathaus hat ab heute (1. Juni) endgültig geschlossen. Das gaben heute die Bürgermeisterin der Gemeinde Holzwickede, Ulrike Drossel, und Thomas Wiese als Pächter der Gastronomie in einer zwei Sätze umfassenden Mitteilung bekannt. Beide wollen nun versuchen, mit …

    Die Gemeinde weiß noch immer nicht genau, wie sie das Jubiläum begehen will: Wird am 21. Oktober 100 Jahre alt. . (Foto: Peter Gräber)
  • Erwartungen übertroffen: 1. Holzwickeder Streetfoodmarkt feiert glänzende Premiere

    Das  kann sich mal eine gelungene Premiere nennen. Holzwickedes erster Streetfoodmarkt hat alle begeistert: Händler, Besucher, Organisatoren und Verantwortliche der Gemeinde. Auf einen solchen Erfolg hatten wohl selbst die Veranstalter nicht zu hoffen gewagt. Am Morgen regnete es noch Bindfäden, am Nachmittag spielte dann sogar das Wetter mit. Der Himmel …

    Streetfoodmarkt
  • Außengastronomie: Kreis Unna plant Terrasse auf Rückseite von Haus Opherdicke

    Die Verantwortlichen im Kreishaus sind offenbar zu der Erkenntnis gelangt, dass die Außengastronomie von Haus Opherdicke, in der aktuellen Form eher ein Provisorium, auf Dauer nicht wirtschaftlich betrieben werden kann. Darum will Landrat Michael Makiolla die Außengastronomie deutlich attraktiver machen und neu ausrichten: Dazu gehört auch, dass auf der Rückseite …

    Haus Opherdicke
Die Spieler und Verantwortlichen der Deutschen Amateurmeistermannschaft des HSV von 1976 trafen sich zum 40-Jährigen im "Ballhaus" im Montanhydraulik-Stadion. In der ersten Reihe 3. von rechts der damalige Spielertrainer Dieter ("Hoppi") Kurrat. Die Laudatoren waren der HSC-Ehrenvorsitzende Rolf Unnerstall (ganz links) und der Aufsichtsratsvorsitzende Jenz Rother (2. von links) (Foto: privat)

Deutsche Amateurmeister von 1976 feiern Wiedersehen im Ballhaus

Mit dem Gewinn der Deutschen Amateurmeisterschaft haben die Spieler und Verantwortlichen der damaligen Mannschaft etwas erreicht, das nicht nur den sportlichen Höhepunkt im Vereinsleben des früheren HSV darstellt. Es ist auch nach der Fusion mit der SGH zum Holzwickeder Sportclub (HSC) das überragende Highlight in der nun über 104jährigen Geschichte …