• Frohe Botschaft zum Fest: Gebühren für Holzwickeder Haushalte sinken in 2017

    Zum Jahresende wartet die Gemeinde mit einer guten Nachricht für die Bürger auf: „Wir sind erfreut und auch ein bisschen stolz darauf, dass alle Gebühren im nächsten Jahr gesenkt werden können“, erklärt Kämmerer Rudi Grümme. Eine vierköpfige Musterfamilie in Holzwickede zahlt nächstes Jahr für die sogenannte zweite Miete (Abwasser- und …

  • 30. Holzwickeder Weihnachtsmarkt eröffnet

    Der 30. Holzwickeder Weihnachtsmarkt ist eröffnet: Bürgermeisterin Ulrike Drossel und die Kinder des HEV-Kindergartens eröffneten pünktlich die vorweihnachtliche Budenstadt vor dem Rathaus, die nun bis einschließlich Sonntag (27.11.) noch mit ihrer einmaligen Atmosphäre auch immer mehr Besucher aus dem Umland anzieht.

  • Emschergenossenschaft: Planspiele für Cafe am Emscherquellhof – nicht vor 2018

    Der Emscherquellhof der Emschergenossenschaft prägt neben Haus Opherdicke das historische Gesicht der Gemeinde und ist aus Holzwickede gar nicht mehr wegzudenken. Gleich zu Beginn des neuen Jahres steht allerdings eine wichtige Veränderung an: Das langjährige Verwalterpaar Claudia und Gerd Drzisga werden Ende Februar in den Ruhestand treten.

  • Eiszeit statt Respekt: Gemeindespitzen reden nicht mehr mit ehrenamtlichen Helfern

    Landauf,  landab wird in dieser „Woche des Respekts“ in NRW das Engagement der Ehrenamtlichen für die Gesellschaft gewürdigt. Nicht so in Holzwickede: Hier ist ein Konflikt zwischen der Verwaltungsspitze und den Ehrenamtlichen Flüchtlingsinitiative eskaliert. Bürgermeisterin Ulrike Drossel und der 1. Beigeordnete Uwe Detlefsen haben dem Helferkreis die persönliche Zusammenarbeit aufgekündigt. …

  • 30 Jahre und kein bisschen leise: HEV-Kindergarten feiert Geburtstag

    Ausnahmsweise steht morgen einmal kein Kindergeburtstag an, wenn der HEV-Kindergarten in den Feiermodus geht: Denn morgen auf den Tag genau vor 30 Jahren wurde am 2. November 1986 der Kindergarten der Holzwickeder Elterninitiative Vorschulerziehung (HEV) eröffnet. 30 Jahre und kein bisschen leise — der HEV-Kindergarten ist endgültig den Kinderschuhen entwachsen.

  • Weihnachtsmarkt ohne Stutenkerle und Nikolaus: Bürgermeisterin rudert zurück

    Eigentlich ist ihr Gespür für Bürgernähe und populistische Themen eine Stärke von Holzwickedes Bürgermeisterin. Doch dieses Mal hat Ulrike Drossel ziemlich daneben gelegen – und dafür auch gleich jede Menge Kritik in den einschlägigen sozialen Medien einstecken müssen. Was ist geschehen?  Nun, Ulrike Drossel hat sich an Holzwickedes liebstem Kind, …

  • Wasserspaß für Hunde zum Ausklang der Freibad-Saison

    Als Stefan Petersmann vor sieben Jahren die Idee zum Hundeschwimmen hatte, war es nur ein Versuch, der mit viel Skepsis beäugt wurde. „Es war ja etwas ganz Neues. Wir waren in NRW, und soweit ich weiß auch darüber hinaus, wirklich die Ersten, die Hundeschwimmen angeboten haben“, meint der Holzwickeder Bäderchef. …

  • Wohnpark Emscherquelle: Bedingungen für Investoren schon aufgeweicht

    Die Verwaltungsspitze hat im Planungs- und Bauausschuss am Dienstag (6.9.) die Ergebnisse der bisherigen Gespräche mit der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) in einer Vorlage zusammengefasst und zum Beschluss vorgelegt – und die Kritiker der Umnutzung sehen sich bereits bestätigt:

1. Beigeordneter Uwe Detlefsen verstorben

Er hat öffentliche Verwaltung von der Pieke auf gelernt und gilt als anerkannter Fachmann in allen Fragen der Kommunalverwaltung. Als echter Holzwickeder Junge, der zunächst die Dudenroth-Schule besuchte und anschließend seine Fachoberschulreife an der Anne-Frank-Realschule in Unna erwarb, lag es nahe, dass  Uwe Detlefsen seine berufliche Karriere im August 1981 …