• Umweltausschuss stimmt für Erhalt der Bäume und gegen den Kita-Neubau

    Die Sitzung des Umweltausschusses begann heute unter Beteiligung zahlreicher Bürger mit einem Ortstermin im Emscherpark: „Damit auch jeder sieht, worüber er abstimmt“, so der Antragsteller Frank Niehaus (BBL). (Foto: P. Gräber – Emscherblog) Den wartenden Eltern und auch der zuständigen Leiterin des Amtes für Familie und Jugend beim Kreis Unna, …

    Die Sitzung des Umweltausschusses begann heute unter Beteiligung zahlreicher Bürger mit einem Ortstermin im Emscherpark: "Damit auch jeder sieht, worüber er abstimmt", so der Antragsteller Frank Niehaus (BBL). (Foto: P. Gräber - Emscherblog)
  • Ackertage der Schlepperfreunde erweisen sich als Publikumsmagnet

    Mit dieser großen Resonanz hatten die Schlüter und Schlepperfreunde wohl selbst gerechnet: Am Samstag (15.9.) und heutigen Sonntag hatte der Verein zu seinen ersten Ackertagen auf ein großes Gelände Am Stuckenberg eingeladen. Vor allem am heutigen Sonntag war die Veranstaltung ausgesprochen gut besucht.

  • Erschließung der Kita im Emscherpark muss über südlichen Festplatz erfolgen

    Die neue Kindertagesstätte im Emscherpark soll nicht aus Richtung Kirchstraße über den Parkplatz, sondern über die Hamburger Allee und die vorhandene Zufahrt im südlichen Bereich des Festplatzes erschlossen werden. Darauf haben sich Politik und Verwaltung in einem Abstimmungsgespräch gestern (6.8.) verständigt.

    Diese Planskizze zeigt, über welche Zuwegung (blaue Linie) die Kita erschlossen werden soll. (Skizze: Gemeinde Holzwickede)
  • Asylmissbrauch in Holzwickede: Scheinvater garantiert schnelle Anerkennung

    Auf dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise war nicht nur das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) kaum in der Lage, den Status der Flüchtlinge und Asylbewerber mit der gebotenen Gründlichkeit zu überprüfen. Auch in den Kommunen, auf die die Neuankömmlinge verteilt wurden, waren die Verantwortlichen überfordert. Jetzt, zwei Jahre später, hat …

  • Neues Rat- und Bürgerhaus wird zur finanziellen Wundertüte

    Wenn sich die Mitglieder des Planungs- und Bauausschusses zu ihrer Sitzung am Dienstag (5. Juni) treffen, werden die Kosten für das größte Bauvorhaben der Gemeinde seit ihrem Bestehen, das neue Rat- und Bürgerhaus, das beherrschende Thema sein. Allerdings wird darüber nicht öffentlich und transparent diskutiert, sondern, wie es in Holzwickede …

  • Anlieger werden für neuen Gehweg an Rausinger Straße zur Kasse gebeten

    Der Antrag der SPD, an der Rausinger Straße einen Gehweg vom Neubaugebiet Caroline bis zur Gartenstraße anzulegen, ist schon eineinhalb Jahre alt, der ursprüngliche Antrag sogar noch viel älter. Das Geld dafür liegt im Haushalt bereit und auch auf eine Planung hat man sich schon weitgehend verabredet. Im Planungs- und …

  • Fünf Stolpersteine wider das Vergessen in Holzwickede verlegt

    Der Kölner Künstler Gunter Demnig hat heute (6. März) fünf Stolpersteine in der Gemeinde Holzwickede verlegt. Jeder einzelne dieser Stolpersteine soll einem geschundenen und vergessenen NS-Opfer aus dieser Gemeinde seine Identität und damit seine Würde wiedergeben.

    Stolpersetin

Entscheidung über kundenfreundlichere Öffnungszeiten am Wertstoffhof noch offen

Über kundenfreundlichere Öffnungszeiten ist noch nicht entschieden: der Wertstoffhof in Holzwickede Holzwickede (Foto: privat) Der Beschluss zu den Baumfällungen im Emscherpark war nicht der einzige Tagesordnungspunkt im Umweltausschuss am Montagabend. Auch über einen FDP-Antrag zu kundenfreundlicheren Öffnungszeiten am Wertstoffhof hatten die Fraktionen zu beraten. Insgesamt drei verschiedene Varianten wurden von …

Landrat Michael Makiolla (l.) und Kreisdirektor Mike-Sebastian Janke (r.) begrüßten Ludwig Holzbeck als neuen Dezernenten. Foto: Max Rolke - Kreis Unna

Ludwig Holzbeck neuer Kreis-Dezernent für Bauen und Umwelt

Er hat Erfahrung, ist Bauingenieur, kennt die Themen Bauen und Umwelt im Kreis Unna und steht ganz oben auf der Liste für eine Beförderung zum Dezernenten: Ludwig Holzbeck. Der Leiter des Fachbereichs Natur und Umwelt übernimmt ab Oktober – und bis dahin in Vertretung – den Posten von Dr. Detlef Timpe, der Ende August in den Ruhestand verabschiedet wurde.

Pfarrer Andreas Müller folgt Michael Niggebaum ins Seelsorgeramt

Pfarrer Andreas Müller wird am 1. Dezember seinen Dienst in der evangelischen Kirchengemeinde Holzwickede und Opherdicke beginnen. Er übernimmt für ein Jahr befristet die Pfarrstelle von Pfarrer Michael Niggebaum. Mit dessen Eintritt in den Ruhestand wird die Pfarrstelle in halbem Umfang weitergeführt.

Ackertage der Schlepperfreunde erweisen sich als Publikumsmagnet

Mit dieser großen Resonanz hatten die Schlüter und Schlepperfreunde wohl selbst gerechnet: Am Samstag (15.9.) und heutigen Sonntag hatte der Verein zu seinen ersten Ackertagen auf ein großes Gelände Am Stuckenberg eingeladen. Vor allem am heutigen Sonntag war die Veranstaltung ausgesprochen gut besucht.

Klares Bekenntnis der Jusos für Kita-Neubau im Emscherpark

Im Streit um den Kita-Neubau melden sich jetzt auch die Holzwickeder Jusos zu Wort – und beziehen deutlich Position für den Neubau im Emscherpark. Gleichzeitig kritisieren die Jusos die Arbeitsweise der Bürgermeisterin und Verwaltung.

Das gelbe Flatterband auf der Freifläche soll die genaue Größe des Baukörpers der Kita anzeigen. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Zweifel am gutem Willen beim Kita-Neubau: Lösungsfindung oder Verhinderung?

Mit einiger Verwunderung haben Angelika und Reinhard Gerlings die aktuelle Diskussion und Berichterstattung im Emscherblog zum Kita-Neubau im Emscherpark zur Kenntnis genommen: „Es ist schon erstaunlich, welche Nebelkerzen geworfen werden, um zu vermeiden, dass das Gebäude auch nur geringfügig gedreht oder verschoben wird“, sagt Reinhard Gerlings, der auch Anlieger des Festplatzes ist.