Traumhochzeit im Montanhydraulik-Stadion

Traumhochzeit im Montanhydraulik-Stadion mit Jaqueline Riedel und Mathias Riedel.
Traum­hoch­zeit im Mon­tan­hy­draulik-Sta­dion mit Jaque­line Riedel und Mathias Riedel.

Ihren ganz pri­vaten Voll­treffer haben Jaque­line Riedel, gebo­rene Maier, und Mathias Riedel gelandet. Sie gaben sich am Sams­tag­nach­mittag im ehr­wür­digen Holzwickeder Mon­tan­hy­draulik-Sta­dion im Mit­tel­kreis das Ja-Wort.

Der Anstoß in die Ehe erfolgte für die Haus­mei­sterin der Sport­an­lage und Mathias Riedel, beides die guten Seelen der Spiel­ver­ei­ni­gung Holzwickede, vor gut gefüllten Sta­dion-Rängen. Die fast ein­stün­dige Zere­monie war die jeder Eröff­nungs­feier eines großen Fuß­ball­spek­ta­kels würdig. Es gab schöne Anspra­chen und beste Wün­sche, Gra­tu­la­ti­ons­banner auf der Tri­büne und sogar weiße Tauben stiegen in den Himmel auf. Eben eine tolle Mai­hoch­zeit auf’m Platz im Sta­dion.

Bereits am Frei­tag­abend wurde gepol­tert wo sonst auch nur Trainer laut­stark pol­tern – natür­lich auch in der Holzwickeder Arena. Dort gra­tu­lierten neben Familie, Freunden und Bekannten auch Spieler und Ver­ant­wort­liche der Spiel­ver­ei­ni­gung Holzwickede.

Hochzeit, HSV

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv