Schlagwort: gefährlicher Eingriff

Streit zwischen Autofahrern auf Chaussee endet mit 480 Euro Geldstrafe

Wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr hatte sich ein 19-jähriger Holzwickeder heute (9.12.) vor dem Amtsgericht Unna zu verantworten. Der Fahranfänger war im März des Jahres auf der Chaussee am Steuer seines Wagens unterwegs, als ein älterer Autofahrer mit seinem Pkw vor ihm rückwärts in eine Zufahrt rangierte – ohne zu blinken.

Weiterlesen

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv