Schlagwort: Gedenkveranstaltung

Besser spät als nie: Eine Gemeinde erinnert sich an die Opfer der NS-Zeit

Mit der Erinnerung an die anonymen NS-Opfer wird ihnen auch ein Namen und die Würde wiedergegeben: Wilhelm Hochgräber eröffnet die zentrale Gedenkveranstaltung für die Opfer des Nationalsozialismus heute im Foyer des CSG. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)
Mit der Erin­ne­rung an die anonymen NS-Opfer wird ihnen auch ein Namen und die Würde wie­der­ge­geben: Wil­helm Hoch­gräber eröffnet die zen­trale Gedenk­ver­an­stal­tung für die Opfer des Natio­nal­so­zia­lismus heute im Foyer des CSG. (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de)

In einer bewe­genden Gedenk­ver­an­stal­tung für die NS-Opfer wür­digten die Gemeinde Holzwickede und die VHS-Gruppe „Spu­ren­suche NS-Opfer Holzwickede“ heute im Bei­sein zahl­rei­cher Gäste aus allen Berei­chen der Gemeinde im Forum des Clara-Schu­mann-Gym­na­siums die Schick­sale und Bio­gra­phien der im Natio­nal­so­zia­lismus ermor­deten Men­schen mit Behin­de­rungen und psy­chi­schen Krank­heiten. Zum Gedenken an Holzwickeder Opfer werden auch am kom­menden Dienstag (6. März) fünf Stol­per­steine durch den Künstler Gunter Demnig in der Emscher­ge­meinde ver­legt.

Weiterlesen

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv