Am kommenden Mittwoch (16. Juni) wird die Standsicherheit der Grabmale auf dem kommunalen Friedhof überprüft. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Standsicherheitsprüfung der Grabmale auf dem kommunalen Friedhof

Am kommenden Mittwoch (16. Juni) wird die Standsicherheit der Grabmale auf dem kommunalen Friedhof überprüft. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)
Am kommenden Mittwoch (16. Juni) wird die Standsicherheit der Grabmale auf dem kommunalen Friedhof überprüft. (Foto: P. Gräber – Emscherblog)

Im Rahmen ihrer Verkehrssicherungspflicht ist die Gemeinde Holzwickede gehalten, einmal im Jahr die Standsicherheit der Grabmale auf dem kommunalen Friedhof zu prüfen. Diese Standisicherheitsprüfung findet in der kommenden Woche am Mittwoch (16. Juni) durch ein beauftragtes Unternehmen statt. Interessierte haben die Möglichkeit, an der Überprüfung teilzunehmen.

Die dort festgestellten Mängel werden den Nutzungsberechtigten schriftlich durch die
Friedhofsverwaltung mitgeteilt.

Die Prüfung wird der Würde des Ortes angemessen erfolgen. Trotzdem kann eine gewisse Beeinträchtigung der stillen Anteilnahme nicht ausgeschlossen werden. Die Gemeinde Holzwickede bittet für die Unannehmlichkeiten um Verständnis.

Friedhof

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv