Sportfoto des Jahres 2016 beim Emscher Junior Cup in Holzwickede aufgenommen

Das Sport­foto des Jahres 2016 in der Kate­gorie „Fuß­ball Ama­teur + Jugend“, auf­ge­nommen beim Emscher Junior Cup in Holzwickede: „Fair Play“ (Foto: Jürgen Fromme – firo)

Seit sieben Jahren begleitet die renom­mierte Agentur firo sport­photo den Emscher-Junior-Cup, das beliebte Fuß­ball­tur­nier der Emscher­ge­nos­sen­schaft. Nun sorgte Jürgen Frommes Bild „Fair Play“ bei der Wahl zum „Sport­foto des Jahres“ durch den Ver­band der deut­schen Sport­jour­na­li­sten in Zusam­men­ar­beit mit dem Kicker Sport­ma­gazin für Auf­sehen. In der Kate­gorie „Fuß­ball Ama­teur + Jugend“ belegte seine Auf­nahme den ersten Platz. Auf­ge­nommen wurde es beim Sai­son­auf­takt am 8. Mai 2016 in Holzwickede.

In der foto­gra­fierten Szene ver­söhnen sich zwei U9-Spieler nach einem Foul. „Eine schöne Szene, die zeigt: Auch unter­schied­liche Kul­turen ver­stän­digen sich auf dem Fuß­ball­platz – auf ihre Weise“, so Jürgen Fromme zu seinem preis­ge­krönten Bild.

Pas­send dazu gibt es im Deut­schen Fuß­ball­mu­seum in Dort­mund der­zeit eine Son­der­aus­stel­lung: Unter dem Motto „Träume, Tränen und Tri­umphe – Was Minis und Mega­stars ver­bindet“ sind Bilder des Emscher-Junior-Cups zu sehen.

Dabei werden beson­ders die Par­al­lelen zu bekannten Fotos aus dem Profi-Fuß­ball dar­ge­stellt – groß­for­matig als Spie­gel­bilder insze­niert. Noch bis zum 5. März ist die Aus­stel­lung in Dort­mund geöffnet.

Fußball und Emscher? Ja!

Ein Was­ser­ver­band wie die Emscher­ge­nos­sen­schaft und ein Sport wie Fuß­ball – passt das denn zusammen? Und wie das zusammen passt: Seit über 100 Jahren leben die Emscher und der Fuß­ball in guter Nach­bar­schaft. Alle bedeu­tenden Sta­dien liegen im Ein­zugs­ge­biet der Emscher.

Dies gilt heute genauso wie früher: 1958, im Mei­ster­jahr von Schalke, stammten gar zehn der ins­ge­samt 16 Ver­eine der dama­ligen höch­sten Liga, der Ober­liga West, aus dem Emschertal. Von West nach Ost finden sich Ver­eine wie Ham­born 07, Mei­de­ri­cher SV, Duis­burger SV, RW Ober­hausen, Rot-Weiss Essen, VfL Bochum, West­falia Herne, SV Sodingen, Schalke 04 und natür­lich Borussia Dort­mund.

Vieles haben die Fuß­ball­clubs und die Emscher gemeinsam: Ihre Ent­wick­lung hängt eng mit dem Mon­tan­re­vier, mit dem Bergbau zusammen, sie haben Höhen und Tiefen durch­schritten und sie sind in die Geschichts­bü­cher ein­ge­gangen. Die Ver­eine und die Ligen haben sich geän­dert, die Emscher ist auf ihrem Weg von schwarz zu blau, von der „Köt­tel­becke“ zum leben­digen Gewässer schon ein gutes Stück vor­an­ge­kommen.

Neben dem Ver­an­stalter Emscher­ge­nos­sen­schaft wird der dies­jäh­rige „EJC“ wie auch in der Ver­gan­gen­heit unter­stützt von Der­by­star, Team­sport Philipp, Rhein­fels und als Medi­en­partner von den beiden regio­nalen Zei­tungen WAZ und NRZ.

Die vergangenen Jahre

2010 wurde der „Emscher Junior Cup“ das erste Mal in der Region aus­ge­tragen. Die Reso­nanz war so positiv, dass in den Fol­ge­jahren Wie­der­ho­lungen folgten. Die Emscher­ge­nos­sen­schaft und ihre Partner hoffen auch in diesem Jahr wieder auf eine rege Teil­nahme bei dem Tur­nier. Denn die alles ent­schei­dende Frage wird lauten: Wer folgt nach SuS Kai­serau (2010), den Sport­freunden Ham­born (2011), Blau-Weiß Fuh­len­b­rock (2012), der SG Wat­ten­scheid 09 (2013), TuRa 88 Duis­burg (2014) und Rot-Weiß Ober­hausen (2015 und 2016) als näch­stes Team auf den Thron und greift nach dem begehrten Pokal – oder ver­tei­digen die Klee­blätter gar erneut ihren Titel?

TERMINE 2017:

Sonntag, 7. Mai 2017
Holzwickede
bei: SG Holzwickede
Sonntag, 14. Mai 2017
Kreis Reck­ling­hausen
bei: DJK Spvgg Herten
Sonntag, 21. Mai 2017
Gel­sen­kir­chen
bei: SSV Buer 07/​28
Don­nerstag, 25. Mai 2017
Essen
bei: FC Karnap
Sonntag, 28. Mai 2017
Bot­trop
bei: BW Fuh­len­b­rock
Sonntag, 11. Juni 2017
Dins­laken
bei: TV Jahn Hies­feld
Finale Sonntag, 18. Juni 2017
bei: RW Ober­hausen

Emscher Junior Cup

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv