Spende des Freundeskreises über 500 € geht nach Paris

Ansicht der Kathedrale Notre-Dame de Parios vpn Südosten. (Foto: Uoaei1 Wikipedia by CC BY-SA 4.0)

Die Feuerbrunst, die am 15. April dieses Jahres die Kathedrale Notre-Dame in Paris traf, hat auch einige Holzwickeder betroffen gemacht. Der Freundeskreis Louviers merkte dies gleich am Tag danach, als sich Bürger beim Verein meldeten und nach Spendenmöglichkeiten fragten.

Und so entschloss sich der Holzwickeder Verein, seine Aktivitäten auf dem Europatag am 11. Mai einer Spende für den Wiederaufbau der Kirche im Zentrums Frankreich zugute kommen zu lassen. Die von Bürgern eingegangenen Spenden wurden um die Umsätze des Europatages aufgestockt und aufgerundet und nun hat der Freundeskreis eine Spende in Höhe von 500 Euro an die Fondation Notre-Dame in Paris, die neben anderen Organisationen sich finanziell für den Wiederaufbau der Kirche einsetzt, veranlasst.

Das sei, so Jochen Hake vom Freundeskreis, natürlich nur ein ganz kleiner Beitrag. „Aber es geht uns auch um eine symbolische Geste an unsere Freunde in Louviers. Notre-Dame ist nicht nur ein kirchliches Bauwerk, die Kathedrale hat eine große Bedeutung für Frankreich und steht auch für europäische Kultur insgesamt.“ Allen, die zu dieser Spende beigetragen haben, gelte daher sein Dank.

Freundeskreis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kritisch.

Unabhängig.

Meinungsfreudig.

Kontakt

Folgen Sie uns