Ruhe und Ausgeglichenheit im Kurs erlernen

Tiefe kör­per­liche Ent­span­nung erfahren und Bela­stungen des All­tags ent­spannter sehen: Im neuen Kurs­ab­schnitt ab dem 29. August ermög­licht der Kurs „Auto­genes Trai­ning“ des HSC-Gesund­heits­sports allen Teil­neh­mern, einen Zustand der Ruhe und Aus­ge­gli­chen­heit zu erlangen. Dieser Kurs führt mit Hilfe unter­schied­li­cher Tech­niken zu kör­per­li­cher Entspan­nung.

Auto­genes Trai­ning ist eine Kraft­quelle und för­dert die innere Ruhe und Gelas­sen­heit. Teil­nehmer können dadurch Bela­stungen und Sorgen des All­tags los­lassen und Zugang zu posi­tiven Ener­gien und Lebens­kräften finden. Ziel ist es, die eigenen Selbst­hei­lungs­kräfte zu akti­vieren und somit mehr Lebens­freude zu erfahren.

Die Übungs­stunde findet immer mon­tags von 11 bis 12 Uhr im Saal des Mon­tan­hy­draulik-Sta­dion an der Jahn­straße 7 statt. Bequeme Klei­dung und eine Decke mit­bringen. Die Nach­frage nach diesem Kurs ist groß, so dass sich eine recht­zei­tige Anmel­dung emp­fiehlt. Infos unter Tel. 0 23 01 12 109 bei Susanne Wer­binsky oder hsc-werbinsky@gmx.de.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.