Partnerschaft mit Weymouth wird feierlich erneuert

Dier Partnerschaft mit Weymouth (Foto) wird am kommenden Freitag mit der feierlichen Unterzeichnung der neuen Partnerschaftsurkunde im Forum erneuert. privat)

Allen Brexit-Diskussionen zum Trotz wird am kommenden Freitag (13. September) im Forum des Schulzentrums die mit der Unterzeichnung der neuen Städtepartnerschaftsurkunde die Partnerschaft mit der britischen Stadt Weymouth erneuert.

Die Partnerschaft zwischen der Gemeinde Holzwickede und Weymouth and Portland besteht seit 1986. In der Grafschaft Dorset, dem beide Städte angehören, haben sich Veränderungen ergeben. Die Ortsteile werden nun selbstständig verwaltet und verfügen über getrennte Verwaltungsspitzen. Vor diesem Hintergrund besteht der Wunsch des Deutsch-Britischen-Clubs, der Twinning-Society und der Gemeinde Holzwickede nach einer förmlichen Erneuerung der Freundschaft mit Weymouth and Portland. Der Stadtrat von Portland hat sich allerdings durch seinen Ratsbeschluss hiervon ausgenommen, so dass die Partnerschaft nunmehr allein mit Weymouth erneuert wird. 

Der neue Bürgermeister von Weymouth, Councillor Graham Winter, ist in Begleitung von Mitgliedern der Twinning-Society in der Zeit von Donnerstag, 12. September bis Mittwoch, 18. September zu Besuch in Holzwickede und wird am Freitag dieser Woche zusammen mit Bürgermeisterin Ulrike Drossel im Forum des Schulzentrums die Unterzeichnung der Urkunde vornehmen. 

Alle interessierten Bürger sind herzlich willkommen an dem Festakt mit anschließendem Imbiss teilzunehmen.

  • Termin: Freitag (13. September), ab 11 Uhr, Forum Schulzentrum, Opherdicker Str. 44

Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kritisch.

Unabhängig.

Meinungsfreudig.

Kontakt

Folgen Sie uns