Für alle interessierten Holzwickeder, die sich zum Thema Solarstrom informieren möchten, gibt es wegen der regen Nachfrage im August noch einmal eine Online-Veranstaltung und einen telefonischen Beratungstag: Das Foto zeigt eine Photovoltaik-Anlage auf einem Hausdach. (Foto: skeeze - pixabay)

Online-Seminar: „Sonne im Tank – Solarstrom und E-Mobilität verbinden“

„Sonne im Tank – Solarstrom und E-Mobilität verbinden“ – zu diesem Thema findet ein Online-Seminar am Dienstag, 24. August, ab 18 Uhr statt. Die Energieberater Dipl.-Ing. Sabine Breil und Dipl.-Ing. Volker Butzbach erklären darin, wie die Sonne in den Tank kommt und was dabei zu beachten ist.

Technische, praktische und finanzielle Punkte werden dabei gleichermaßen behandelt. So reicht das Themenspektrum von der richtigen Anlagengröße und der passenden Ladeleistung bis zu Kosten und Fördermöglichkeiten. Angesprochen sind dabei aber nicht nur diejenigen, die mit dem Gedanken an ein E-Auto spielen, sondern ebenfalls alle, die sich für das Thema Photovoltaik interessieren.

Das Online-Seminar findet im Rahmen der Klimaschutzkampagne der Bezirksregierung Arnsberg „Klimaschutz mit BRAvour“ statt und wird von der Stadt Selm in Kooperation mit den Klimaschutzbeauftragten des Kreises Unna, der Verbraucherzentrale NRW und der EnergieAgentur.NRW durchgeführt.

Die Veranstaltung ist kostenlos und wird über die Online-Plattform Zoom stattfinden. Für die Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich. Interessierte Holzwickeder können sich beim Klimaschutzbeauftragten der Gemeinde, Felix Sprenger, unter Tel. 91 54 07 oder per E-Mail unter f.sprenger@holzwickede.de anmelden.

  • Termin: Dienstag, 24. August, 18 Uhr, online per Zoom nach Anmeldung

Seminar, Solarstrom

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv