„Neustart Miteinander“: Land fördert Initiative von Vereinen zur Stärkung des Gemeinwesens

„Neustart Miteinander“ heißt eine Initiative für eingetragene Vereine zur Stärkung des gesellschaftlichen Zusammenhaltes, auf die Matthias Aufermann, Leiter des Fachbereichs II (Kultur, Schule, Sport) der Gemeinde die jetzt aufmerksam macht:

Das Land NRW unterstützt eingetragene Vereine dabei, den gesellschaftlichen Zusammenhalt weiter zu festigen und mit Leben zu erfüllen. Vereine, die in diesem Jahr noch eine ehrenamtlich getragene öffentliche Veranstaltung, die das Gemeinwesen stärkt, organisieren und durchführen, können mit einem Zuschuss in Höhe von 50 Prozent der zuwendungsfähigen Gesamtausgaben (maximal 5.000 Euro) unterstützt werden.

Die Antragstellung muss online durch den jeweiligen Verein bei der Bezirksregierung Arnsberg erfolgen. Voraussetzung für die Antragstellung ist eine Bestätigung der Gemeinde Holzwickede in Bezug auf die geplante Veranstaltung. Auf diese Weise soll sichergestellt werden, dass die geplanten Veranstaltungen coronakonform sind.

Die Bestätigung der Gemeinde Holzwickede erfolgt durch das Ordnungsamt. Fragen hinsichtlich der Bestätigung sollten per Mail an info@holzwickede.de oder telefonisch unter Tel. 91 54 77 an das Ordnungsamt gerichtet werden. Eine Informationsbroschüre des Landes steht auf der Homepage der Gemeinde Holzwickede zum Download zur Verfügung.

Neustart Miteinandwer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv