Insgesamt 14 neue Auszubildende in der Montanhydraulik-Gruppe hat das Holzwickeder Unternehmen gestern begrüßt - in diesem Corona-Jahr ohne die übliche zentrale Begrüßungsveranstaltung. (Foto: Montanhydraulik GmbH)

Montanhydraulik GmbH begrüßt neun neue Auszubildende

Neun Jugendlichen haben heute (2. August) ihre Ausbildung in der Montanhydraulik-Gruppe begonnen. Die neuen Berufseinsteiger werden vom Vorsitzenden der Geschäftsführung, Dr. Ralf Becker, begrüßt und zum Start ihres Berufslebens willkommen geheißen.

Die jungen Berufsstarter im Alter zwischen 16 und 20 Jahren lassen sich in den nächsten zwei bis vier Jahren
in drei verschiedenen Berufen ausbilden. Unter den Auszubildenden finden sich eine angehende Industriekauffrau sowie vier Zerspanungsmechaniker und vier Industriemechaniker.

Montanhydraulik bildet derzeit insgesamt 41 junge Menschen aus und setzt bewusst auf qualifizierten Nachwuchs aus dem eigenen Haus, sind doch Know-how und Fertigkeiten der Mitarbeiter wichtige Schlüssel zum Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit. In der Vergangenheit gab es im Anschluss an die Ausbildung zahlreiche Weiterbeschäftigungsmöglichkeiten bei Montanhydraulik.

Für das neeue Ausbildungsjahr 2022 sind Online-Bewerbungen ab sofort möglich. Die aktuellen Ausbildungsstellen finden sich im Karrierebereich auf der Homepage www.montanhydraulik.com. Zusätzlich informieren Auszubildende und Ausbilder der Montanhydraulik GmbH gern über das breite Ausbildungsspektrum auf einer der zahlreichen Ausbildungsmessen in der näheren Umgebung. Über anstehende Messen können sich interessierte ebenfalls auf der Homepage des Unternehmens informieren.

Auszubildende, Montanhydraulik


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv