Die Kinder und Jugendlichen des Zukunftsparlamentes, hier bei der Eintragung ins Goldene Buch der Gemeinde, treffen sich am kommenden Mittwoch wieder ind er Rausinger Halle. Mit im Bild (hinten von li.) die Schulsozialpädagogen Dominik Knaup und Zuhrah Roshan-Appel sowie Kerstin Dreisbach-Dirb (Treffpunkt Villa) und Bürgermeisterin Ulrike Drossel. (Foto: Gemeinde Holzwickede)

Mitglieder des Zukunftsparlamentes tragen sich in Goldenes Buch der Gemeinde ein

Die Kinder und Jugendlichen des Zukunftsparlamentes trugen sich auf Einladung von Bürgermeisterin Ulrike Drossel (r.) ins Goldene Buch der Gemeinde Holzwickede ein. Mit im Bild (hinten von li.) die Schulsozialpädagogen Dominik Knaup und Zuhrah Roshan-Appel sowie Kerstin Dreisbach-Dirb (Treffpunkt Villa). (Foto: Gemeinde Holzwickede)
Die Kinder und Jugendlichen des Zukunftsparlamentes trugen sich auf Einladung von Bürgermeisterin Ulrike Drossel (r.) ins Goldene Buch der Gemeinde Holzwickede ein. Mit im Bild (hinten von li.) die Schulsozialpädagogen Dominik Knaup und Zuhrah Roshan-Appel sowie Kerstin Dreisbach-Dirb (Treffpunkt Villa). (Foto: Gemeinde Holzwickede)

Die jungen Mitglieder des Zukunftsparlamentes haben sich in das Goldene Buch der Gemeinde Holzwickede eingetragen.

Anlässlich der Gründung des Zukunftsparlamentes am 8. Juni hatte Bürgermeisterin Ulrike Drossel die Mitglieder des Parlamentes dazu eingeladen, sich in das Goldene Buch der Gemeinde einzutragen. Dieser Einladung waren die Kinder und Jugendlichen nun am 29. August im Bürgerbüro gefolgt.

Das Zukunftsparlament besteht aus den Schulsprecherinnen und -sprechern der vier Grundschulen, des
Clara-Schumann-Gymnasiums, der Josef-Reding-Schule und der Karl-Brauckmann-Schule. Die Arbeit des
Zukunftsparlaments wird Einfluss auf die Gemeinde nehmen, denn die Kinder und Jugendlichen werden sich mit vielen wichtigen Themen wie Schule, Freizeit, Verkehr, Müll und weiterer Belangen auseinandersetzen.

Goldenes Buch, Zukunftsparlament


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv