Kreiswahlleiter Michael Makiolla ruft zur Stimmabgabe auf. (Foto: Constanze Rauert – Kreis Unna)

Kreiswahlleiter ruft zur Stimmabgabe auf: Wer wählt, bestimmt mit

Kreiswahlleiter Michael Makiolla ruft zur Stimmabgabe auf. (Foto: Constanze Rauert – Kreis Unna)
Kreis­wahl­leiter Michael Makiolla ruft zur Stimm­ab­gabe auf. (Foto: Con­stanze Rauert – Kreis Unna)

Rund 194.000 Wahl­be­rech­tigte können am Sonntag, 24. Sep­tember im Wahl­kreis 144 Unna I mit über die Zusam­men­set­zung des neuen deut­schen Bun­des­tages ent­scheiden. Landrat Michael Makiolla ruft als Kreis­wahl­leiter zur Stimm­ab­gabe auf.

Jetzt weg­bleiben und später schimpfen, ändert über­haupt nichts am künf­tigen poli­ti­schen Kurs“, betont der Wahl­leiter für den Wahl­kreis 144 Unna I, zu dem neben Berg­kamen auch Bönen, Fröndenberg/​Ruhr, Holzwickede, Kamen, Schwerte und Unna gehören. „Gehen Sie daher am Sonntag wählen und zeigen Sie damit, dass wir eine starke Demo­kratie sind“, so Landrat Michael Makiolla weiter.

Als Direkt­kan­di­daten einer Partei treten im hei­mi­schen Wahl­kreis neun Per­sonen an, einer geht als Ein­zel­be­werber ins Rennen. Mehr zur Wahl gibt es im Internet unter www.kreis-unna.de (Such­be­griff Bun­des­tags­wahl).

Übri­gens: Die zum Kreis Unna gehö­renden Städte Lünen, Selm und Werne sind bei der Bun­des­tags­wahl dem Wahl­kreis 145 Hamm-Unna II zuge­ordnet. Wahl­leiter ist hier der Ober­bür­ger­mei­ster von Hamm. (PK | PKU)

Bundestagswahl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv