Der Kreis Unna bietet über sein MediaLab Nachhilfe für Lehrkräfte, Erzieherinnen und Erzieher bei der Nutzung von digitalen Medien an. (Foto: Matthias Horstmann - Kreis Unna)

Kreis bietet Unterstützung für Schulen: Hands-On im MediaLab

Der Kreis Unna bietet über sein MediaLab Nachhilfe für Lehrkräfte, Erzieherinnen und Erzieher bei der Nutzung von digitalen Medien an.  (Foto: Matthias Horstmann - Kreis Unna)
Der Kreis Unna bietet über sein MediaLab Nachhilfe für Lehrkräfte, Erzieherinnen und Erzieher bei der Nutzung von digitalen Medien an. (Foto: Matthias Horstmann – Kreis Unna)

Nie war die Nutzung digitaler Medien in der Schule wichtiger als jetzt. Als Lehrkraft ist es dabei aber gar nicht so einfach, den Überblick zu behalten: Nicht jeder weiß, was VR-Brillen, i3-Boards oder NAS-Laufwerke sind. Wenn dann auch noch ein Podcast aus der Cloud geladen werden soll oder ein Meme viral geht, ist die Verwirrung perfekt. Hilfe und Beratung mit echtem „Hands-On“ gibt’s jetzt im MediaLab Kreis Unna.  

„Wenn ein YouTuber zum Beispiel das neueste Smartphone vorstellt, macht er wahrscheinlich erst mal ein ‚Hands-On‘-Video. Das bedeutet, Neues praktisch auszuprobieren, einfach mal selbst Hand anzulegen“, sagt Christine Raunser, Leiterin des Kompetenzteams. „Und genau das bieten wir im MediaLab Kreis Unna an. Wir bieten Lehrkräften, Erzieherinnen und Erziehern, Schulträgern sowie allen Interessierten die Möglichkeit, digitale Geräte auszuprobieren, wir beraten beim richtigen Einsatz und bieten medientechnische Schulungen an.“  

MediaLab stellt sich vor

Im MediaLab arbeiten Medien- und Fachberater, echte Profis in Sachen Digitalisierung, die sich besonders gut in der Schule auskennen. Vor Ort im MediaLab stehen Geräte wie ein i3-Board (interaktives Whiteboard), ein i3-sixty Digitales Flipchart-Display, iMO-Learn-Cubes, Apple TV 4, eine Oculus Rift VR-Brille, Lego Mindstorm-Roboter, Surface-Pro-Laptops und Webcams zur Verfügung – alles zum Ausprobieren.  

Das MediaLab befindet sich in der Parkstraße 42 in Unna. Weil in Corona-Zeiten Besuche aber nicht ohne Weiteres möglich sind, bittet das Team zunächst um telefonische oder digitale Kontaktaufnahme per E-Mail. Das Team ist erreichbar unter Tel. 02303 27 17 48 oder E-Mail an info@medialab-kreis-unna.de. Info gibt es auch unter www.kreis-unna.de/medialab.  

Erster Termin: Helpdesk zum Distanzlernen

Besonders für Lehrerinnen und Lehrer im Kreis Unna interessant sein dürfte die erste Schulung per Zoom-Videokonferenz: Am Donnerstag, 28. Januar bieten die Medienberater des MediaLabs die Möglichkeit, Fragen zum Thema „Distanzlernen“ zu stellen, sich zu vernetzen und laden zum Austausch ein. Los geht es um 14.30 Uhr. Unter https://zoom.us/join einfach die Meeting-ID 916 3776 1755 und den Kenncode 5dUTiu eingeben. Eine Anmeldung vorab ist nicht erforderlich, die Veranstaltung ist kostenlos. PK | PKU

  • Termin: Donnerstag, 28. Januar, ab 14.30 Uhr, Videokonferenz nach Anmeldung

digitale Medien, MediaLab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv