Bürgermeisterin Ulrike Drossel (vorne li.) und Klaus Pfauter (re.) bei der Eröffnung des Malermarktes, der noch bis einschließlich kommenden Sonntag in der Rausinger Halle zu sehen ist. (Foto: Gemeinde Holzwickede)

Kleiner Malermarkt noch bis Sonntag in Rausinger Halle geöffnet

Bürgermeisterin Ulrike Drossel (vorne li.) und Klaus Pfauter (re.) bei der Eröffnung des Malermarktes, der noch bis einschließlich kommenden Sonntag in der Rausinger Halle zu sehen ist. (Foto: Gemeinde Holzwickede)
Bürgermeisterin Ulrike Drossel (vorne li.) und Klaus Pfauter (re.) bei der Eröffnung des Malermarktes, der noch bis einschließlich kommenden Sonntag in der Rausinger Halle zu sehen ist. (Foto: Gemeinde Holzwickede)

Der beliebte Malermarkt auf Haus Opherdicke ist in diesem Jahr und auch vorigen Jahr leider ausgefallen. Im Hinblick auf die weiterhin niedrigen Inzidenzzahlen hat Klaus Pfauter mit zwölf Künstlerinnen, die seit Jahren regelmäßig beim Malermarkt ausstellen, einen „Kleinen Malermarkt“ in der Rausinger Halle organisiert.

Die Malerinnen aus Holzwickede, Unna, Schwerte und Dortmund stellen hier ihre Werke in der Zeit noch bis Sonntag (25. Juli) jeweils von 11 bis 18 Uhr aus, die auch käuflich erworben werden können. Besucherinnen und Besucher des Malermarktes können außerdem darüber abstimmen, welches des Kunstwerke von der Gemeinde für das neue Rat- und Bürgerhaus angekauft werden sollte. Eröffnet wurde der Kleine Malermarkt am vergangenen Sonntag (18.7.) durch Bürgermeisterin Ulrike Drossel.

Malermarkt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv