„Altersgerecht umbauen – welche Finanzierungsmöglichkeiten gibt es?“

„Altersgerecht umbauen – welche Finanzierungsmöglichkeiten gibt es?“ zu einer Informationsveranstaltung mit diesem Thema lädt die Gemeinde Holzwickede am Mittwoch (3. Mai) in die Senioren-Begegnungsstätte ein. 

Barrierefreies Wohnen macht das Leben in jeder Altersphase sicherer und bequemer. Auch in Bestandsbauten, die nicht barrierefrei sind, können schon kleine Veränderungen zu großen Erleichterungen führen. Insbesondere bei ohnehin anstehenden Renovierungs- oder Modernisierungsarbeiten entstehen häufig noch nicht einmal Mehrkosten. Entscheidend ist das ‚gewusst wie‘.

Auch auf Kreis-, Landes- und Bundesebene rückt das altersgerechte, barrierefreie Wohnen immer mehr in den Fokus von öffentlichen und gesetzlichen Kostenträgern. Entsprechend vielfältig sind die Zuschüsse und sonstigen Fördermöglichkeiten, dennoch sind sie vielen nicht bekannt.

Bei der Planung geeigneter Maßnahmen und der Beantragung der Zuschüsse stellen sich viele Fragen, wie z.B. ‚Worauf muss ich achten, wenn ich für die Zukunft vorsorgen will? Was ist besonders wichtig. Welche Zuschüsse gibt es und welche davon kann ich in Anspruch nehmen? Welche Anforderungen muss ich berücksichtigen, wenn ich Zuschüsse in Anspruch nehmen will. Wie kann ich meine Selbstständigkeit auch bei Krankheit, Pflegebedürftigkeit oder Behinderung aufrechterhalten? Wie finde ich die für mich geeigneten Hilfen heraus? Wer hilft mir die notwendigen Anträge auszufüllen?

Iris Lehmann, Wohnberaterin von der Pflege- und Wohnberatung im Kreis Unna wird die Finanzierungsmöglichkeiten anhand von Beispielen aufzuzeigen und die aktuellen Veränderungen erläutern. Der Besuch der Informationsveranstaltung ist kostenlos. Es wird jedoch um telefonische Anmeldung unter Tel. 0 23 04 / 93 93-90 gebeten.

  • Termin: Mittwoch, 3. Mai, 14.30 Uhr, Senioren-Begegnungsstätte, Berliner Allee 16a

Pflege- und Wohnberatung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv