HSC ehrt Hemmerich-Zwillinge

HSC-Vorsitzender Sebastian Bennet (l.) und sein Vize Udo Speer (r.) gratulierten den Zwillingsbrüder Klaus (2.v.l.) und Erwin Hemmerich nachträglich zu ihrem Ehrentag. (Foto: HSC)

HSC-Vor­sitzen­der Sebas­t­ian Ben­net (l.) und sein Vize Udo Speer (r.) grat­ulierten den Zwill­ings­brüder Klaus (2.v.l.) und Erwin Hem­merich nachträglich zu ihrem Ehrentag. (Foto: HSC)

Zwei Holzwicked­er Fußball-“Urgesteine“ wur­den jet­zt vom HSC zur Vol­len­dung ihres 75. Leben­s­jahres beglück­wün­scht.

Die Zwill­ings­brüder Klaus (2.v.l.) und Erwin Hem­merich beg­in­gen diesen Ehrentag zwar schon am Jahreswech­sel, aber da Klaus mit­tler­weile in Öster­re­ich wohnt und erst jet­zt wieder für län­gere Zeit seine Heimat­ge­meinde besucht, grat­ulierten HSC-Vor­sitzen­der Sebas­t­ian Benett (ganz links) und sein Vize Udo Speer (ganz rechts) den bei­den Ur-Holzwicked­ern, die in ihrer aktiv­en Zeit auss­chließlich im dama­li­gen HSV – unter anderem in der Ver­band­sli­ga – spiel­ten, am Rande des West­falen­li­gader­bys gegen Wickede und bedank­ten sich mit einem Präsent für die jahrzehn­te­lange Treue.

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.