Der HSC-Gesundheitssport hat in Kooperation mit der SNAP GmbH Bochum einen Präventionskurs Sturzprophylaxe über die Online-Plattform Zoom erfolgreich durchgeführt, so HSC-Abteilungsleiterin Susanne Werbinsky (Bild). Ein weiterer Onlinbe-Live-Kurs für Personen ab 50 startet noch im Mai. (Foto: HSC)

HSC bietet acht Gesundheitssportkurse online an: Auch ältere Teilnehmer machen begeistert mit

Freut sich darüber, wie gut die Online-Kurse des HSC-Gesundheitssports auch von älteren Teilnehmern angenommen werden: Susanne Werbinsky,  Abteilungsleiterin HSC-Gesundheitssport, (Foto: HSC)
Freut sich darüber, wie gut die Online-Präventionskurse des HSC-Gesundheitssports auch von älteren Teilnehmern angenommen werden: Susanne Werbinsky, Abteilungsleiterin HSC-Gesundheitssport, (Foto: HSC)

Ab sofort kann man an den Online Präventionskursen des HSC teilnehmen. „Haltung und Bewegung durch Ganzkörpertraining“ heißt das zertifizierte Online Angebot. Voraussetzung ist, dass man sich beim HSC in der Geschäftsstelle per E-Mail anmeldet.

 Der Kurs „Haltung und Bewegung durch Ganzkörpertraining“ ist durch den DOSB geprüft  und wird nach dem „Leitfaden Prävention“ durchgeführt. Da die Angebote durch die Krankenkassen zertifiziert sind, bekommt man bei regelmäßiger Teilnahme eine Teilnahmebestätigung, wenn alle Voraussetzungen für die Kursgebühr-Erstattung erfüllt sind.

Erstattung möglich

Immer montags um 18 Uhr und mittwochs um 19.15 Uhr leiten die Trainerinnen Coletta Tietz und Susanne Schuchard (beides ausgebildete Lizenztrainer) mit viel Einsatz und Fachkompetenz die Präventionskurse. Die Dauer der Kurse ist jeweils für  60 Minuten angesetzt.  Vorher und danach kann man direkt mit den Trainerinnen im ZOOM-Chat sprechen, um auch Fragen zu stellen oder organisatorische Dinge zu klären.

„Wir sind begeistert, dass sich sogar unsere älteren Teilnehmer immer mehr an die Online-Situation gewöhnen und später ganz stolz darüber berichten, dass sie mit ihrem Laptop oder Tablet online teilgenommen haben“, berichtet Susanne Werbinsky über die Resonanz. „Es war uns ein Anliegen auch in der Zeit des Lockdown mit verschäften Kontaktsperren, Angebote für Bewegung und Kommunikation für unsere Teilnehmer und Mitglieder zu machen“.

Neuestes Angebot: „Thai Bo“

Zurzeit finden insgesamt acht Angebote beim HSC statt. Von Entspannung über Fit im Alltag bis Fitnesstanz ist für jeden etwas dabei. Ab der kommenden Woche wird das Angebot um den Kurs „Thai Bo“ mit Angie Slaven erweitert. Wer Mitglied oder Flatbucher im HSC-Gesundheitssport ist, kann dafür alle Angebote nutzen. Gegen Gebühr können auch vereinsfremde Teilnehmer mitmachen und noch bis Ende Juni teilnehmen.

Anmeldung per E-Mail

Für den Kurs „Thai Bo“ erhalten Teilnehmer nach Erfüllung aller Voraussetzungen eine Teilnahmebescheinigung für die Rückerstattung der Kursgebühr durch die Krankenkasse (Fragen dazu oder Anmeldung unter Tel. 9 45 03 77 möglich) Den Link für das Online-Live-Training kann man per e-mail in der Geschäftsstelle des HSC unter hsc-werbinsky@gmx.de anfordern. Unter der gleichen E-Mail-Adresse können sich interessierte auch für einen der Online-Kurse anmelden.

HSC-Gesundheitssport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv