Verstorben: Jürgen Fritz (†) (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Holzwickeder Bürgerschützen trauern: Jürgen Fritz verstorben

Verstorben: Jürgen Fritz (†) (Foto: P. Gräber - Emscherblog)
Verstorben: Jürgen Fritz (†) (Foto: P. Gräber – Emscherblog)

Der Bürgerschützenverein trauert um Jürgen Fritz. Der 1. Kassierer des BSV Holzwickede ist am vergangenen Sonntag (9.5.) nach längerer schwerer Erkrankung im Alter von 71 Jahren gestorben.

Erst im vergangene Jahr wurde Jürgen Fritz für seine 50jährige Mitgliedschaft im Bürgerschützenverein geehrt.

Jürgen Fritz gehörte der Kompanie Hohenleuchte an, deren Hauptmann er von 2002 bis 2010 war. Zudem war er viele Jahre lang Fahnenoffizier der Kompanie.

Nach seinem Wechsel in den Hauptvorstand des BSV hat Jürgen Fritz die finanziellen Geschicke des Schützenvereins gelenkt und sich dabei viel Anerkennung und Wertschätzung über die Vereinsgrenzen hinaus erworben.

Im Jahr 2015 erfüllte sich Jürgen Fritz dann einen ganz persönlichen Traum: Mit dem 568. Schuss holte er den Vogel von der Stange und wurde Schützenkönig des BSV Holzwickede. Gemeinsam mit Gisela Zickler regierte er das Schützenvolk bis 2016.

Trotz seiner schweren Erkrankung hat Jürgen Fritz seine Aufgaben als Kassierer bis zu seinem Tod engagiert wahrgenommen.

Unser Mitgefühl in dieser schweren Stunde gilt seiner Familie.

Jürgen Fritz


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv