Gesundheitsorientiertes Gerätetraining beim HSV in neuen Räumen

Der HSV-Gesund­heits­sport bie­tet ab Diens­tag (2.6.)  ein „Gesund­heits­ori­en­tier­tes Gerä­te­trai­ning“ in den neu­en Räu­men an der Haupt­stra­ße 28 (ehe­mals Nie­der­stadt)  in Holzwicke­de an.

Durch ein regel­mä­ßi­ges und fach­lich über­wach­tes Gerä­te­trai­ning wer­den mus­ku­lä­re Defi­zi­te des Stütz- u. Bewe­gungs­ap­pa­ra­tes gezielt besei­tigt. Gerä­te­trai­ning schafft eine Basis der koor­di­na­ti­ven Lei­stungs­fä­hig­keit, ins­be­son­de­re hilft es eine gute Kör­per­hal­tung zu erlan­gen um z.B. Rücken­be­schwer­den vor­zu­beu­gen oder gezielt zu bekämp­fen.

In einem abwechs­lungs­rei­chen Grup­pen­trai­ning mit funk­tio­nel­len Übun­gen an hoch­wer­ti­gen hydrau­li­schen Gerä­ten kön­nen Mus­keln gestärkt, Bän­der und Sehen gekräf­tigt wer­den.  Gera­de Frau­en ver­lie­ren schnel­ler als Män­ner an Mus­kel­mas­se. Das Kraft­trai­ning hilft, die Mus­kel­mas­se zu erhal­ten bzw. auf­zu­bau­en. Kno­chen wer­den durch den Trai­nings­reiz gestärkt und beugt so Osteo­po­ro­se vor.  Kraft­trai­ning sti­mu­liert den Stoff­wech­sel  und regu­liert den Blut­druck. So lie­fert das Gerä­te­trai­ning einen wich­ti­gen Bei­trag zur Ver­let­zungs­pro­phy­la­xe, nach Ope­ra­tio­nen sowie der Erhal­tung des all­ge­mei­nen Fit­ness- und Gesund­heits­zu­stan­des.

Der „Spaß am Grup­pen­trai­ning“, kommt als wich­ti­ger Fak­tor noch hin­zu, denn auch Gemein­schaft zu erfah­ren, wird in der moder­nen Sport­wis­sen­schaft, als eine der wich­tig­sten Fak­to­ren in der heu­ti­gen Zeit erach­tet.

Das Gerä­te­trai­ning fin­det jeweils diens­tags und don­ners­tags von 10–11 Uhr statt. Es fin­det in Kurs­form statt, das heißt, unse­re fach­lich aus­ge­bil­de­te, lizen­sier­te Übungs­lei­te­rin, Susan­ne Fotia­dou wird das Trai­ning jeweils beglei­ten und über­wa­chen. In den ersten 2 Wochen kann das Trai­ning kosten­los und unver­bind­lich vor Ort gete­stet wer­den.

Inter­es­sier­te Teil­neh­mer kön­nen sich T. 02301/1 21 09 oder direkt zum Ter­min vor­bei kom­men.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.