Gemeinde warnt vor dubiosen Stromverkäufern

Die Gemein­de Holzwicke­de warnt vor dubio­sen Strom­ver­käu­fern, die der­zeit angeb­lich im Auf­trag der Gemein­de  unter­wegs sind.

Wir haben Hin­wei­se von Bür­gern bekom­men, dass angeb­li­che Mit­ar­bei­ter der Gemein­de in unse­rem Namen Strom­ta­ri­fe ver­kau­fen wol­len“, erklärt Fach­be­reichs­lei­ter Mat­thi­as Auf­er­mann. Woe berich­tet gibt es zwar Über­le­gun­gen bei der Gemein­de Holzwicke­de, eige­ne Gemein­de­wer­ke zu grün­den. „Inso­fern könn­te es theo­re­tisch sogar pas­sen“, meint Auf­er­mann. Tat­säch­lich bie­tet die Gemein­de Holzwicke­de aber noch kei­ne eige­nen Strom­ta­ri­fe an.  „Wir schicken kei­ne Mit­ar­bei­ter los, um Strom zu ver­kau­fen und gehen schon gar nicht von Haus zu Haus.“

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.