Gemeinde verschickt Steuer- und Gebührenbescheide über 8,7 Mio. Euro

In die­sen Tagen wur­den die Grund­be­sitz­ab­ga­ben­be­schei­de der Gemein­de Holzwicke­de an die Eigen­tü­mer von Grund­stücken, Eigen­tums­woh­nun­gen, Geschäfts­ge­bäu­den und land­wirt­schaft­li­chen Betrie­ben ver­sandt.

Rund 6.500 Beschei­de flat­tern in den näch­sten Tagen den Abga­be­pflich­ti­gen ins Haus, neben den Abga­ben wie Grund­steu­er A und B umfas­sen die Grund­be­sitz­ab­ga­ben die Gebüh­ren für Müll­ab­fuhr, Ent­wäs­se­rung und Stra­ßen­rei­ni­gung.

Die Hebe­sät­ze der Grund­steu­ern A (= 350 v.H.) und B (= 560 v.H.) wer­den nicht erhöht und blei­ben unver­än­dert. Ins­ge­samt wer­den mit den Beschei­den rund 8,7 Mio. Euro Steu­ern und Gebüh­ren für die­ses Jahr erho­ben.

Die Sum­me der Grund­be­sitz­ab­ga­ben glie­dert sich wie folgt: Grund­steu­er A  = 0,04 Mio. Euro, Grund­steu­er B  = 3,41 Mio. Euro. Sum­me Steu­ern:  3,45 Mio. Euro.

Schmutz­was­ser­ge­bühr = 2,30 Mio. Euro   Nie­der­schlags­was­ser­ge­bühr = 1,56 Mio. Euro   Müll­ab­fuhr­ge­bühr  = 1,28 Mio. Euro   Stra­ßen­rei­ni­gungs­ge­bühr = 0,10 Mio. Euro.  Sum­me Gebüh­ren:  5,24 Mio. Euro.

Beratung bei Fragen oder Problemen

Bür­ger, die Fra­gen zum Grund­be­sitz­ab­ga­ben­be­scheid oder Pro­ble­me damit haben, kön­nen Aus­künf­te im Steu­er­amt der Gemein­de Holzwicke­de gege­ben wer­den. Bei Ände­run­gen der Müll­ge­fäß­grö­ßen, bei Fra­gen zur Fest­set­zung der Grund­steu­er und bei Eigen­tums­wech­seln bera­ten Sie im Steu­er­amt der Gemein­de Holzwicke­de: T.  915 210  Hei­ke Venos  oder Tel. 915 211  Ange­li­ka Grüm­me.

Für eine per­sön­li­che Bera­tung ste­hen die Mitarbeiter/innen im Rat­haus, Allee 5,  Zim­mer 2 wäh­rend der Öff­nungs­zei­ten, mon­tags, diens­tags und don­ners­tags von 8.30 Uhr bis 12 Uhr und  von 13.30 Uhr bis 15.30 Uhr sowie mitt­wochs von 8.30 Uhr bis 12 Uhr und frei­tags von 8.30 Uhr bis 12 Uhr zur Ver­fü­gung.

Erfah­rungs­ge­mäß ist in den ersten Wochen nach Ver­sand der jähr­li­chen Grund­be­sitz­ab­ga­ben­be­schei­de mit einem sehr star­ken Publi­kums­an­drang im Steu­er­amt der Gemein­de Holzwicke­de zu rech­nen. Hier­durch kann es zu War­te­zei­ten bei einer per­sön­li­chen Bera­tung sowie bei einer tele­fo­ni­schen Aus­kunft kom­men.

Den Gebüh­ren-Infor­ma­ti­ons­fly­er fin­den sie hier oder auf der Home­page der Gemein­de Holzwicke­de unter Rathaus/Finanzen/Gebühren/Gebühreninformation 2018.

Print Friendly, PDF & Email
visage

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.