(Foto: Jonny Lindner -Pixabay))

Gemeinde lädt zu Besuuch von „Peters Schokowelt“ ein

Die Gemeinde Holzwickede lädt zu einer Reise durch die Welt der Scho­ko­lade und Pra­linen am Don­nerstag (7. November) ein. An diesem Tag wird das Erleb­nis­museum „Peters Scho­kowelt“ in Lipp­stadt besucht.

Das Museum wurde erst 2018 eröffnet und bietet auf rund 1.200m² die Mög­lich­keit sich auf unter­halt­same Weise über das Thema „Scho­ko­lade“ zu infor­mieren. Bei der gut 90-minü­tigen Füh­rung, die alle Sinne anspricht, erfahren die Teil­nehmer zunächst in einem kurz­wei­ligen Ein­füh­rungs­film, woher der Kakao stammt und wie aus einer Kakao­bohne Scho­ko­lade her­ge­stellt wird. Anschlie­ßend wird den Cho­co­la­tiers bei der Her­stel­lung von Trüf­feln und Pra­linen über die Schulter geschaut und ein Blick in die Back­stube geworfen. Auch wird an Geruchs­sta­tionen und einem Scho­ko­brunnen vor­bei­ge­schaut.

Bei einer Lipp­städter Kaf­fee­tafel im »Scho­ko­himmel« können die Teil­nehmer bei Kaffee und Kuchen den Nach­mittag aus­klingen lassen.

Die Abfahrt ist gegen 12.15 Uhr ab Holzwickede. Die Rück­fahrt erfolgt gegen 16.45 Uhr.

Karten zum Preis von 23 Euro (inklu­sive Bus­fahrt, Füh­rung und Lipp­städter Kaf­fee­tafel) sind im Büro der Senioren-Begeg­nungs­stätte, Ber­liner Allee 16 a erhält­lich. Auch ist eine tele­fo­ni­sche Vor­be­stel­lung unter Tel. 44 66 mög­lich.

  • Termin: Don­nerstag (7. November), ab 12.15 Uhr, Senioren-Begeg­nungs­stätte, Ber­liner Allee 16a

Schokoladenmuseum, Seniorenfahrt


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv