Geburtstagsnachfeier im Seniorentreff

Der Trägerverein ludt die Geburtstagskinder der Monate Juli und August zu einer Nachfeier in die Begegnungsstätte ein.(Foto: prvat)
Der Trä­ger­verein lud die Geburts­tags­kinder der Monate Juli und August am Freitag (2.9.) zu einer Nach­feier in die Begeg­nungs­stätte ein. (Foto: privat)

Auch die 57. Geburts­tags­nach­feier, die der Verein Begeg­nungs­stätte Senio­ren­treff für seine Mit­glieder am Freitag (2. 9.) durch­führte, war ein Erfolg. 24 Mit­glieder, die in den Monaten Juli und August Geburtstag fei­erten, folgten der Ein­la­dung.

Der Vor­stand begrüßte seine Gäste mit einem Glas Sekt und wünschte damit nach­träg­lich ein gesundes und zufrie­denes neues Lebens­jahr. Anschlie­ßend ser­vierte das Ser­vice Team den Besu­chern Kaffee und Kuchen.

Der Mode­rator begrüßte auch den bei den Ver­eins­mit­glie­dern bekannten und beliebten Enter­tainer Andre Wör­mann. Die Damen des Lite­ra­tur­kreises erfreuten die Besu­cher mit zwei Wort­bei­trägen, wobei vor allen Dingen ein Sketch über die Gesund­heits­re­form und einer fami­liär nutz­baren Zahn­pro­these Lach­salven aus­löste.

Die Teil­nehmer hatten die Mög­lich­keit, aus 60 vor­ge­ge­benen Musik­stücken ihr eigenes Pro­gramm zusammen zu stellen, wovon gern Gebrauch gemacht wurde.

Zur Ver­an­stal­tung wurden 60 Ein­la­dungs­karten ver­sandt, zu denen 41 Rück­mel­dungen und 24 Besuchs­zu­sagen erfolgten. Älteste Besu­cher waren Johanna Wachen­berg mit 93 Jahren und Erwin Kretz­berg mit 92 Jahren, denen ein kleines Prä­sent über­reicht wurde.

Nach gut 2 ½ Stunden schloss die Ver­an­stal­tung mit dem Holzwickeder Lied, das die in frü­heren Jahren in der Begeg­nungs­stätte aktive Band „Son­nen­schein“ stets zum Abschluss der Ver­an­stal­tungen prä­sen­tierte.

Trägerverein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv