Ferienspaß in Holzwickede

Für die daheimgebliebenen Ferienkinder gibt es am 30. Juni in Holzwickede folgende Angebote:

Geschichte zum Anfassen
Geschichte muss nicht langweilig sein: Vor historischer Kulisse am Haus Opherdicke üben sich heute Kinder im Alter von acht bis 14 Jahren in Dingen, die auch für Haus Opherdicke früher zum Alltag gehörten. Von 10 bis 12.30 Uhr können die Teilnehmer an insgesamt drei Terminen auf Einladung des Kreises Unna erfahren und ausprobieren, wie man früher geschrieben hat, worin man sein Geld transportierte und was es mit einigen Sprichwörtern auf sich hat. Außerdem können sich die Teilnehmer ein eigenes Wappen entwerfen und auf ihren Schild übertragen. Anmeldung erforderlich.

Bauspielplatz am Treffpunkt Villa
Steigt ein in den Hogwarts-Express und taucht mit dem Team des Treffpunktes Villa in die Welt von Harry Potter und seinen Freundinnen und Freunden ein. Auf dem Bauspielplatz an der Villa wird heute wieder von 10 bis 16 Uhr an einer großartigen Zauberwelt mit den Häusern Gryffindor, Hufflepuff, Ravenclaw und Slythrin gebaut (inklusive Verpflegung). Bitte alte Sachen und festes Schuhwerk anziehen. Zielgruppe sind Kinder von acht bis zwölf Jahren. Das große Abschlussfest findet am Freitag, 8. Juli, ab 14 Uhr statt. Anmeldung erforderlich.

Wo ist der Schnee?
Am Donnerstag (30. Juni) sowie an den beiden folgenden Tagen geht es um Klimawandel und die Folgen sowie darum, was wir tun können. Klimaschutzmanager Felix Sprenger gibt von 16 bis 17 Uhr in der  Gemeindebibliothek eine kleine Einführung in die Thematik und beschäftigt sich auch praktisch mit den einzelnen Bereichen. Zielgruppe sind Kinder ab acht Jahren, gerne auch in Begleitung eines Erwachsenen. Da es sich um eine Veranstaltung im Rahmen des Sommerleseclubs handelt, ist sie auch für alle anderen Interessierten offen. Anmeldung erforderlich.

Judo-/Jiu-Jitsu-Schnuppertraining
Der Judo Club Holzwickede bietet heute für alle interessierten Mädchen und Jungen, die den Judo-Sport oder die Kampfkunst Jiu-Jitsu ausprobieren möchten, ein kostenloses Schnuppertraining an. Die Sechs- bis Zwölfjährigen trainieren von 17 bis 18.30 Uhr und die ab Neunjährigen von 18.30 bis 20 Uhr in der Hilgenbaumhalle. Judoanzug bzw. Sportzeug mit langen Armen und Beinen muss mitgebracht werden. Ohne Anmeldung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv