Dudenrothschule unterstützt bedürftige Kinder in Osteuropa

Die Klassensprecher der Klassen mit den Weihnachtspaketen. (Foto: privat)
Die Klassensprecher der Klassen mit den Weihnachtspaketen. (Foto: privat)

Wie schon im vergangenen Jahr spenden die Schülerinnen und Schüler der Dudenroth-Grundschule zahlreiche Weihnachtspakete für Kinder in Rumänien und in der  Ukraine. Die Päckchen mit Spielsachen, Kinderkleidung, Hygieneartikel, Schulmaterialien und Süßigkeiten werden in entlegene und ländliche Regionen an bedürftige Kinder verteilt. Gerade dort ist es für die meisten Kinder in den Waisenhäusern, Behinderteneinrichtungen, Kindergärten und Schulen oft das einzige Weihnachtsgeschenk, das sie erhalten.

Am Freitag holte Christoph Weltmann, der ehrenamtlich für den Weihnachtspäckchenkonvoi arbeitet und dessen Tochter Charlotte die Dudenrothschule besucht, die Geschenke ab und leitet sie nun weiter auf den Weg nach Osteuropa.

Nähere Info zur Aktion auch unter www.weihnachtspaeckchenkonvoi.de

Christoph Weltmann bringt die SPendenpakete (Foto: privat)
Christoph Weltmann holte die Spendenpakete ab und leitet sie weiter nach Osteuropa.  (Foto: privat)

Dudenrothschule

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv