Dudenrothschule unterstützt bedürftige Kinder in Osteuropa

Die Klassensprecher der Klassen mit den Weihnachtspaketen. (Foto: privat)
Die Klas­sen­spre­cher der Klassen mit den Weih­nachts­pa­keten. (Foto: privat)

Wie schon im ver­gan­genen Jahr spenden die Schü­le­rinnen und Schüler der Duden­roth-Grund­schule zahl­reiche Weih­nachts­pa­kete für Kinder in Rumä­nien und in der Ukraine. Die Päck­chen mit Spiel­sa­chen, Kin­der­klei­dung, Hygie­ne­ar­tikel, Schul­ma­te­ria­lien und Süßig­keiten werden in ent­le­gene und länd­liche Regionen an bedürf­tige Kinder ver­teilt. Gerade dort ist es für die mei­sten Kinder in den Wai­sen­häu­sern, Behin­der­ten­ein­rich­tungen, Kin­der­gärten und Schulen oft das ein­zige Weih­nachts­ge­schenk, das sie erhalten.

Am Freitag holte Chri­stoph Welt­mann, der ehren­amt­lich für den Weih­nachts­päck­chen­konvoi arbeitet und dessen Tochter Char­lotte die Duden­roth­schule besucht, die Geschenke ab und leitet sie nun weiter auf den Weg nach Ost­eu­ropa.

Nähere Info zur Aktion auch unter www.weihnachtspaeckchenkonvoi.de

Christoph Weltmann bringt die SPendenpakete (Foto: privat)
Chri­stoph Welt­mann holte die Spen­den­pa­kete ab und leitet sie weiter nach Ost­eu­ropa. (Foto: privat)

Dudenrothschule

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv