Die Bahnstrecke von Holzwickede nach Dortmund war gestern ab 13.30 Uhr drei Stunden lang gesperrt: Die Eurobahn (RB 59) stand aufgrund eines Zwischenfalls in Höhe des Bahnübergangs Schäferkampstraße auf freier Strecke. Die Feuerwehr musste die Reisenden evakuieren. (Foto: privat)

Deutsche Bahn investiert weiter in moderne Infrastruktur: Bauarbeiten beeinträchtigen Bahnverkehr

Die Deutsche Bahn (DB) investiert weiter in ihre Infrastruktur und bündelt in der Zeit vom 24. November bis 25. Dezember (1. Weihnachtsfeiertag) verschiedene Arbeiten im Bereich Dortmund. Auch der Zugverkehr in Holzwickede wird dadurch beeinträchtigt.

Auf dem ambitionierten Bauplan stehen u.a. folgenden Baumaßnahmen:

  • Gleisinstandhaltungsarbeiten im Bereich der Bahnhöfe Dortmund-Aplerbeck und Dortmund-Hörde
  • Bahnsteigarbeiten in Dortmund-Aplerbeck Süd, Vorbereitungen für den Bau einer provisotischen Fußgängerüberführung sowie Vorbereitungen für den Einbau einer Hilfsbrücke im Gleis

Auswirkungen auf den Zugverkehr

Aufgrund der Baumaßnahmen kommt es ind er Zeit von Donnerstag, 24. November (17.50 Uhr) bis Sonntag, 25. Dezember (21 Uhr) zu Änderungen im Zugverkehr.

Die Auswirkungen im Überblick (soweit Holzwickede direkt betroffen ist):

RB 59 (Eurobahn):
Die Züge fallen in der Zeit von Donnerstag, 24. November (17.45 Uhr) bis Samstag, 10. Dezember (23.59 Uhr) in beiden Richtungen zwischen Holzwickede und Dortmund Hauptbahnhof aus. Als Ersatz verkehren Busse.

RB 53 (DB Regio):
Die Züge fallen in der Zeit von Donnerstag, 24. November (17.50 Uhr) bis Samstag, 10. Dezember (23.59 Uhr) in beiden Richtungen zwischen Dortmund-Hörde und Dortmund Hauptbahnhof aus. Als Ersatz verkehren Busse. Zudem entfällt in dieser Zeit auch der Halt in Dortmund-Aplerbeck Süd, allerdings nur in Fahrtrichtung Dortmund.

In der Zeit von Sonntag, 11. Dezember (00.00 Uhr) bis Sonntag, 25. Dezember (21 Uhr) entfällt in Fahrtrichtung Dortmund der Halt in Dortmund-Aplerbeck Süd. Es verkehren Busse zwischen Schwerte und Dortmund-Hörde mit Ersatzhalt in Dortmund-Aplerbeck Süd.

Fahrplanänderungen auch online einsehbar

Alle Fahrplanänderungen sind in den Online-Auskunftssystemen der Deutschen Bahn enthalten und werden über Aushänge an den Bahnsteigen bekannt gegeben. Außerdem sind sie unter bauinfos.deutschebahn.com/nrw, über die App „DB Bauarbeiten“ sowie unter zuginfo.nrw abrufbar.

Trotz des Einsatzes modernster Arbeitsgeräte ist Baulärm leider nicht zu vermeiden. Wir bitten hierfür um Verständnis.

Bahnverkehr, Gleisbau

Kommentar

  • Umwelt…Bla bla bla
    Auf die bahn kann man sich nie verlassen, die Bahn ist derzeit so unzuverlässig wie lange nicht. Wenn ich an unpünktlich denke, dann fällt mir die Bahn ein.
    Heute ist schon wieder so ein Tag, Weihnachtszeit/Weihnachtsmarkt und keine Bahn fährt. Die Preise sind unglaublich Luxus für normalen Bürger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv