Auch BVB U19 siegt in Holzwickede gegen Galatasaray Istanbul

Exakt 509 Besucher passierten am Dienstag bei Dauerregen die Eingangstore des Montanhydraulik-Stadions. Sie bereuten ihr Kommen zum UEFA Youth League-Spiel zwischen der U 19 von Borussia Dortmund und Galatasaray Istanbul trotz der widrigen äußeren Bedingungen nicht. Der BVB siegte mit 5 : 2 (Halbzeit: 1 : 0) und servierte den Fans, darunter eine stattliche Zahl türkischer Schlachtenbummler, eine delikate Vorspeise für das abendliche Champions League-Spiel am Abend. Sieger war neben den Schwarz-Gelben aus Dortmund auch die Gastgeber, Spielvereinigung Holzwickede und Gemeinde. „Greenkeeper“ Josef Hawlitzky hatte, so attestierten beide Trainer, einen hervorragenden Platz vorbereitet. Organisation und Bewirtung durch Vereinswirt Torsten Potyka klappten ebenfalls bestens. „Das war wieder beste Werbung für unsere Gemeinde und zeigt, wie begeistert das Fußball-Publikum hier ist“, so Rother. Viel Spaß hatten auch die Minikicker von HSV und SG Holzwickede, die mit den zukünftigen Fußball-Assen Hand in Hand einliefen. Einen besonderen Rekord verzeichnet auch die UEFA Youth League: Es gibt kaum einen größeren Zuschauerzuspruch bei den Begegnungen der Nachwuchsmannschaften als in Holzwickede. Bereits in der ersten Partie gegen Arsenal London waren zur Mittagszeit (!) über 600 Besucher gezählt worden.

Sportlich boten die 90 Minuten einiges. Der BVB war bereits in der ersten Hälfte klar tonangebend und führte nach einem Treffer nach 14 Minuten verdient zur Pause mit 1 : 0. Dann gab es eine Halbzeit der offenen Tore ohne großartige taktische Zwänge . 4 : 1 führte der BVB, kassierte dann das 4 : 2, erzielte dann aber kurz vor Schluss mit einer tollen Volleyabnahme das 5 : 2. Für Borussia Dortmund bedeutet das nun drei Punkte und wieder die Chance, sich nach zuvor drei Niederlagen doch noch für die K.o-Phase zu qualifizieren.

Auf das nächste Spiel in der UEFA Youth League können sich die Holzwickeder und die Region am Mittwoch, 10.Dezember, um 17 Uhr freuen. An diesem Spätnachmittag gastiert der RSC Anderlecht im Montanhydraulik-Stadion.

HSV, Spielvereinigung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv